L. Ampelius, Liber memorialis, de sideribus, 2

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

L. Ampelius, Liber memorialis, de sideribus, 2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 27. Mär 2017, 21:37

Salvete!

Emendationem oro.

Orion, qui magnitudine sua dimidiam caeli obtinet partem. Pliades, quae latine Vergiliae dicuntur. Hyades, quae a nobis Suculae dicuntur, quarum ortus et occasus a nautis et ab agricolis observantur. Canicula, cuius vis praecipue solstitio est.

Orion, der mit seiner Größe die Hälfte des Himmels einnimmt. Die Plejaden, die auf Latein „Vergilien“ genannt werden. Die Hyaden, die von uns „Sukulen“ (Schweinchen) genannt werden, deren Auf- und Untergang von Seeleuten und von Bauern beobachtet werden. Der Hundsstern, dessen (Leucht-)Kraft besonders zur Sommerzeit besteht.

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste