Meine ewige Liebe

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Meine ewige Liebe

Beitragvon publiovidius » Do 10. Aug 2017, 14:41

Hallo!

eine Freundin schrieb mich neulich an, weil Sie sich etwas in den Ehering gravieren lassen wollte (und ihrem Mann natürlich :D).

Sie schlug von sich aus "aeternus meus amor" für "meine ewige Liebe" vor. Grammatikalisch ist es natürlich nicht falsch, aber ich frage mich, ob das so elegant ist, bzw. auch so gesagt wurde. Andererseits gibt der Georges ja für "Liebling" auch "amor alcis" an.

Ich möchte verständlicherweise nichts absegnen, was fehlerhaftes Latein ist.

Vielleicht habt ihr auch noch Vorschläge?

Für jede Hilfe wäre ich dankbar!
Zuletzt geändert von publiovidius am Mo 14. Aug 2017, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.
Lg, publiovidius

[i]"(...)die klassischen Philologen, die als einzige (neben den Theologen) noch eine wirklich internationale Gelehrtensprache haben, <sollten> sich sehr bedenken, diesen Schatz, zu dessen Hütern und Wahrern sie berufen sind, zerrinnen zu lassen."[/i]
Andreas Thierfelder, 1953 in H. Menge: Repetitorium der lateinischen Syntax und Stilistik
publiovidius
Propraetor
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 24. Feb 2011, 02:59

Re: Meine ewige Liebe

Beitragvon consus » Do 10. Aug 2017, 19:01

Das Thema "Ringgravur" wurde in diesem Forum schon einmal behandelt (Stichwort "Ringgravur" bei "Suche" re. oben eingeben). Vielleicht findet sich da schon etwas. Es ist nicht leicht, Passendes zu formulieren.
Hier noch eine spontane Eingebung: Aeternus erit meus in te amor = Ewig wird meine Liebe zu dir sein (hier vielleicht den Namen des oder der Angeredeten hinzufügen).
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13401
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Meine ewige Liebe

Beitragvon publiovidius » Do 10. Aug 2017, 19:07

Ich danke dir!
Lg, publiovidius

[i]"(...)die klassischen Philologen, die als einzige (neben den Theologen) noch eine wirklich internationale Gelehrtensprache haben, <sollten> sich sehr bedenken, diesen Schatz, zu dessen Hütern und Wahrern sie berufen sind, zerrinnen zu lassen."[/i]
Andreas Thierfelder, 1953 in H. Menge: Repetitorium der lateinischen Syntax und Stilistik
publiovidius
Propraetor
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 24. Feb 2011, 02:59

Re: Meine ewige Liebe

Beitragvon Tiberis » Fr 11. Aug 2017, 02:16

publiovidius hat geschrieben:Sie schlug von sich aus "aeternus meus amor" für "meine ewige Liebe" vor. Grammatikalisch ist es natürlich nicht falsch, aber ich frage mich, ob das so elegant ist, bzw. auch so gesagt wurde. Andererseits gibt der Georges ja für "Liebling" auch "amor alcis" an



aeternus meus amor ist tatsächlich keine sehr gute Lösung. besser schon: amore aeterno (in ewiger Liebe).
und amor in der Bedeutung: Liebling, Geliebte wäre sowieso unpassend auf einem Ehering, denke ich jedenfalls. (meine ewige Geliebte :roll: )
wie wäre es mit einer möglichst kurzen (und daher auch preiswerteren :D) Gravur, z.B. (semper) mutuus adsit amor o. dgl.?
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Dominus
 
Beiträge: 9633
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Meine ewige Liebe

Beitragvon publiovidius » Mo 14. Aug 2017, 12:49

Auch dir, Tiberis, vielen Dank!
"Meine ewige Geliebte", das wäre wohl eher was für die Affäre :lol:
Lg, publiovidius

[i]"(...)die klassischen Philologen, die als einzige (neben den Theologen) noch eine wirklich internationale Gelehrtensprache haben, <sollten> sich sehr bedenken, diesen Schatz, zu dessen Hütern und Wahrern sie berufen sind, zerrinnen zu lassen."[/i]
Andreas Thierfelder, 1953 in H. Menge: Repetitorium der lateinischen Syntax und Stilistik
publiovidius
Propraetor
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 24. Feb 2011, 02:59


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron