Stilübung

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Stilübung

Beitragvon LaniusCollurio » Fr 15. Sep 2017, 19:55

Ein Bote ängstigt mich mehr als der andere.....

Da komme ich aus irgendeinem Grund etwas ins Schleudern. Ich bin mir nicht sicher, wie man diesen Satz ordentlich konstruiert.

Alio nuntio metuor magis quam alio nuntio

Me angit alius nuntius magis alio

Gratias

Lanius
LaniusCollurio
Consul
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:05

Re: Stilübung

Beitragvon medicus » Fr 15. Sep 2017, 20:30

der eine...der andere (von Zweien) = alter...alter
Alter nuntius magis me sollicitat quam alter.

Warte weitere Vorschläge ab!
medicus
Senator
 
Beiträge: 3969
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Stilübung

Beitragvon Tiberis » Fr 15. Sep 2017, 23:45

ich würde hier auf alius verzichten und schreiben: Nuntius nuntio tumultuosior (eine Nachricht ist beunruhigender als die andere).
die Verwendung von alter käme nur dann in Frage, wenn es um zwei Nachrichten (bzw. Boten) ginge, aber dann müsste es auf deutsch heißen: die eine Nachricht...
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Dominus
 
Beiträge: 9777
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Stilübung

Beitragvon Prudentius » Sa 16. Sep 2017, 16:54

LaniusCollurio hat geschrieben:Alio nuntio metuor ...


metuor = "ich werde befürchtet", das Passiv ist fehl am Platze.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Stilübung

Beitragvon medicus » Sa 16. Sep 2017, 17:21

LaniusCollurio hat geschrieben:Me angit alius nuntius magis alio


@Prudentius:
Du hast nur metuor korrigiert. Kann man schreiben "magis alio"?
Der abl. comparationis steht doch nach Komparativen.
medicus
Senator
 
Beiträge: 3969
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Stilübung

Beitragvon Prudentius » So 17. Sep 2017, 08:01

Grammatisch gesehen, ja, aber stilistisch gesehen ist "quam alius" besser, da sind die Antithesen alius - alius parallel gestellt, im gleichen Kasus.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Stilübung

Beitragvon LaniusCollurio » Mi 20. Sep 2017, 12:19

Danke für die vielen Antworten :klatsch:

1. Kurze Zwischenfrage; Welches Cicero Werk eignet sich besonders zu lesen, um für meine Stilübungen relevante Satzkonstruktionen zu lernen?

Die Catilinarien habe ich schon gelesen. Ebenso einige Briefe ad Atticum, Caesars Gallischer Krieg und Reden für Milo.
Die ersten beiden Bücher Ovid Metamorphosen auch.

2. Kurze Zwischenfrage; Welche Werke eignen sich für Dt./Altgr. Übersetzungsübungen?

Beste Grüße und alles Gute

Lanius
LaniusCollurio
Consul
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:05

Re: Stilübung

Beitragvon marcus03 » Mi 20. Sep 2017, 12:33

1. z.B. De officiis, Tuscul. disputationes (In Anfragen zu Stilübungen sind mir diese Werke für Rückübersetzungen schon öfter begegnet). Tendenziell würde ich zu den philosophischen Schriften raten.
http://www.thelatinlibrary.com/cic.html

Unsere Profis können dich da allerdings viel besser beraten und werden es sicher auch tun. :)
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6865
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste