Stilübung

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Stilübung

Beitragvon LaniusCollurio » Mi 27. Sep 2017, 21:06

Guten Abend,

Ich könnte noch vieles über die Grammatik sagen, aber fangen wir endlich mit dem Übersetzen an.

Multa de arte grammatica dicere possum, tandem translatione/vertere autem incipiamus.

Kann ich "mit dem Übersetzen" auch durch den Ablativ ausdrücken/als Ablativ deuten?

Dicam "mit dem Übersetzen" interpretari ablativum?

Könnte ich in lat- Sprache diese Frage auch mit einem Gerundivum formulieren?
In etwa; Est "mit dem Übersetzen" mihi transferendum ablativo?

:book:
LaniusCollurio
Consul
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:05

Re: Stilübung

Beitragvon medicus » Mi 27. Sep 2017, 21:44

Den Realis "possum" hast du gut übersetzt.
anfangen mit/ etwas beginnen= incipere+ Akk.
Mein Vorschlag: sed translationem tandem incipiamus!

LaniusCollurio hat geschrieben:mit einem Gerundivum formulieren?

Das Gerundivum+ eine Form von esse drückt aus, dass etwas getan werden muss
Warte noch die Antwort von Experten ab!
medicus
Senator
 
Beiträge: 3984
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Stilübung

Beitragvon LaniusCollurio » Mi 27. Sep 2017, 22:04

Gratias, Medice.

Ich hätte wahrscheinlich auch einfach den Inf. "vertere" nehmen sollen.

"fangen wir endlich an zu übersetzen".

Bei präpositionalen Ausdrücken wie "mit dem Übersetzen" habe ich häufig die Sorge, dass ein Ablativ oder ähnliches erwartet wird.

Gruß

Lanius
LaniusCollurio
Consul
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:05

Re: Stilübung

Beitragvon medicus » Mi 27. Sep 2017, 22:21

LaniusCollurio hat geschrieben:Bei präpositionalen Ausdrücken wie "mit dem Übersetzen" habe ich häufig die Sorge, dass ein Ablativ oder ähnliches erwartet wird.

Auf die Frage "womit/wodurch" würde man den Ablativ verwenden.
Z.B. "Das Jahr fängt mit Frost an"= Annus frigoribus incipit"
medicus
Senator
 
Beiträge: 3984
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Stilübung

Beitragvon Tiberis » Mi 27. Sep 2017, 23:33

LaniusCollurio hat geschrieben:Könnte ich in lat- Sprache diese Frage auch mit einem Gerundivum formulieren?

ja, wenn neben "übersetzen" noch ein Objekt stünde, z.B.: mit dem Übersetzen des Buches
incipiamus (a) libro transferendo
besser aber wohl mit inf.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Dominus
 
Beiträge: 9798
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste