Tabulatum

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Tabulatum

Beitragvon Zythophilus » Sa 11. Nov 2017, 10:48

Columella schreibt in Zusammenhang mit zu feuchtem Heu
De re rustica II 19 hat geschrieben:in tabulato putrescit;
Ist mit tabulatum hier ein Teil eines Gebäudes, also der "Heuboden" gemeint, oder bezeichnet das Wort ein Gestell, auf das es gehängt wird?
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15034
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Tabulatum

Beitragvon marcus03 » Sa 11. Nov 2017, 11:23

3) der Verschlag, Boden, für Heu, Colum.: für Holz, Cato: für Hühner, Colum.
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/tabu ... =tabulatus

http://www.navigium.de/latein-woerterbu ... ue&mh=true
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6735
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Tabulatum

Beitragvon romane » Sa 11. Nov 2017, 11:44

Es muss der Heuboden gemeint sein.

Es ist auch in unserer Zeit bei offener Heulagerung in Scheunen üblich, die Temperatur des eingelagerten Heus zu prüfen, on u.U. ein Selbstentzündung droht

https://www.heu-stroh-boerse.de/informa ... ig-lagern/
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tabulatum

Beitragvon Zythophilus » Sa 11. Nov 2017, 11:53

Gratias!
Ich habe auch diese Variante bevorzugt, da Heu auf Gestellen, wenn solche verwendet werden, ja erst trocknen muss.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15034
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste