Hilfe für einen Juxsatz

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Hilfe für einen Juxsatz

Beitragvon Logi » Mi 28. Feb 2018, 23:51

Hallo Leute,

Folgendes: Letztens hat jemand mir eine lustige Geschichte von einem Priester erzählt, der mit einem Labellostift einen Täufling gesalbt hat.

Ergo wollte ich, um mir einen kleinen Spaß zu erlauben, folgenden Satz übersetzen:
"Traue nicht dem, der einen Täufling mit einem Labellostift salbt."

Mein Übersetzungsversuch:

"Ne confideto, qui infantem stylo labello chrismat."

Über Korrektur würde ich mich sehr freuen ~
Logi
Propraetor
 
Beiträge: 160
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:33

Re: Hilfe für einen Juxsatz

Beitragvon Tiberis » Do 1. Mär 2018, 01:32

Logi hat geschrieben:"Ne confideto, qui infantem stylo labello chrismat."

besser als der Imperativ II (richtig wäre übrigens confidito) ist jedenfalls noli+ inf. oder ne+ coni.perf.
Außerdem sollte das Bezugswort für den Relativsatz nicht fehlen (ei). Labello ist Eigenname und muss daher groß geschrieben werden und unter Anführungszeichen, wenn man nicht umschreiben will (s.u.)



Hier mein Vorschlag in Form eines Distichons:

Noli fidere ei, baptizandum puerum qui
unguere vult usus labra fovente stilo.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10192
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Hilfe für einen Juxsatz

Beitragvon Logi » Do 1. Mär 2018, 08:23

Danke für die Antwort ~

Ich finde den Distichon richtig gut und werde den verwenden. Dankeschön ~
Logi
Propraetor
 
Beiträge: 160
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:33

Re: Hilfe für einen Juxsatz

Beitragvon Zythophilus » Do 1. Mär 2018, 21:02

Es wirkt übrigens wesentlich besser, "das" Distichon zu sagen.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15454
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste