Bitte diesen Textauszug übersetzen. DANKE!!!!!

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Re: Bitte diesen Textauszug übersetzen. DANKE!!!!!

Beitragvon Honigdachs » Fr 8. Mär 2019, 22:15

marcus03 hat geschrieben:@tiberis consusque:
:klatsch: :klatsch: :klatsch: :hail: :hail: :hail:


Ich reihe mich ein in das Lob! Durch der Übersetzungen ins Lateinische wird der Text in Teilen sogar verständlich.

Ich habe eine Frage zu den Übersetzungen des ersten Satzes:

Tiberis hat geschrieben:num nostris temporibus , si quis nos interrogaverit, quomodo appellatio entis intellegeretur, quicquam respondere possumus? minime.


consus hat geschrieben:1) Haben wir heute eine Antwort auf die Frage nach dem, was wir mit dem Wort 'seiend' eigentlich meinen? Keineswegs.
Num hodie si quis ex nobis quaesierit quid verbis „aliquid est“ usi re vera significaremus, responsum reddere poterimus? Minime vero.


Ich verstehe interrogaverit in Tiberis Übersetzung als zeitstufenlosen Konjunktiv / Potential, und quaesierit in Consi Übersetzung als Futur II -- ist das richtig?
Honigdachs
Quaestor
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 8. Nov 2016, 17:39

Beitragvon consus » Sa 9. Mär 2019, 00:29

Salve, Mellivora!
Mit Blick auf poterimus soll in meiner Übersetzung quaesierit Futur II sein; versehentlich hatte ich in dem davon abh. Fragesatz den Konj. Imp. benutzt; da das Fut. II als Haupttempus gilt, muss es den Regeln der cons. temp. gemäß selbstverständlich significemus (Konj. Prs.) heißen.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13863
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Bitte diesen Textauszug übersetzen. DANKE!!!!!

Beitragvon mystica » So 10. Mär 2019, 16:53

@ Tiberis et consus

:klatsch: :klatsch: :klatsch:

Maximas gratias vos ago pro auxilio in convertendo in linguam Latinam. Certe scio verba philosophi Martini Heidegger ex lingua Germanica in linguam Latinam difficillime convertere esse. Ex hac causa vobis valde admiror. Gratissima sum quod Tiberis noster translationem optime Latine scripsit. Autem Conso nostro parem gratiam referro qui conatus est rationem essendi in sensu philosophi Martini Heidegger in linguam Latinam per verbum "aliquid est" convertere. Haec omnia sunt mihi auxilium magnum pro studiis meis. Vobis grata sum valde propter beneficia auxiliumque! Valete!
Zuletzt geändert von mystica am Di 2. Apr 2019, 10:27, insgesamt 3-mal geändert.
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Abbas Bernardus Clarevallis)
Benutzeravatar
mystica
Consul
 
Beiträge: 359
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Bitte diesen Textauszug übersetzen. DANKE!!!!!

Beitragvon marcus03 » Mo 11. Mär 2019, 09:05

marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7745
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Bitte diesen Textauszug übersetzen. DANKE!!!!!

Beitragvon mystica » Mo 11. Mär 2019, 11:07

@ marcus03

O quam pulchrum! Bene scire! Gratias tibi ago valde! Vale!
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Abbas Bernardus Clarevallis)
Benutzeravatar
mystica
Consul
 
Beiträge: 359
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste