Exilium

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Exilium

Beitragvon sinemetu » Fr 4. Sep 2020, 09:42

Das Exil beginnt zuhause, die Maske ist Symbol desselben.

quomodo possit verti in L.Latinam?

exilium domi incipit, persona eius symbolum.

recte dixi?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4057
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Exilium

Beitragvon marcus03 » Fr 4. Sep 2020, 10:00

Richtig, aber sehr wörtlich und vlt. eher so:
Exilium domi incipit. Cuius symbolum persona/os (est).
Vorschlag:
Exulare domi incipis personam/os gestans/gestando signum.
Exilium domesticum persona/ ore indicatur.

http://www.zeno.org/Georges-1910/A/Maske?hl=maske

PS:
Zuhause muss man keine Maske tragen. Oder meinst du: domi = in patria? :?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8822
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Exilium

Beitragvon Zythophilus » Fr 4. Sep 2020, 10:22

Das Substantiv exilium mit den Prädikat incipit zu verbinden, sagt mir nicht zu. Die Bezeichnung der Theatermaske ist für die aktuellen Masken nicht geeignet. Die metaphorische Bedeutung von os passt gar nicht, denn das ist doch umso mehr eine Maske, die wie ein Gesicht aussieht.
Ich würde als Hexameter - nona - formulieren Iam domus exilium est tibi pannis ora tegenti. Der Begriff des "Beginnens" steckt in iam.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15734
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Exilium

Beitragvon sinemetu » Fr 4. Sep 2020, 10:25

Zythophilus hat geschrieben:Das Substantiv exilium mit den Prädikat incipit zu verbinden, sagt mir nicht zu.

qua de causa? Fortasse "tempus exilii.." + incipit?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4057
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Exilium

Beitragvon sinemetu » Fr 4. Sep 2020, 10:35

marcus03 hat geschrieben:Zuhause muss man keine Maske tragen. Oder meinst du: domi = in patria? :?


vox exilii primum ad terram materialiter se referet, qui patria vocatur, secumdum spiritualiter ad qualitatem sphaerae privatae.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4057
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Exilium

Beitragvon Zythophilus » Fr 4. Sep 2020, 13:23

Selbst wenn exilium incipit, wofür Belege sinnvoll wären, geht, passt die Ortsangabe domi nicht: Da sollte lateinisch woher?, nicht wo? stehen.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15734
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Exilium

Beitragvon marcus03 » Fr 4. Sep 2020, 13:45

incipere bei Dingen und Abstracta scheint vorzukommen:
mit Abl. wann? quamquam censuissent patres, ut principium anni inciperet mense Decembri, Tac. ann. 13, 10. – mit cum (zugleich mit) u. Abl., cum hoc (aequinoctio) corus incipit, Plin. 2, 126. – m. Adv. wo? si explorandum est, ubi controversia incipiat

Zythophilus hat geschrieben: Da sollte lateinisch woher?, nicht wo? stehen.

s.o.
Oder meinst du etwas anderes? :?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8822
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste