Kongruenz

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Kongruenz

Beitragvon marcus03 » Mi 9. Sep 2020, 07:20

Wie heißt es korrekt?

ad urbem et templum servanda/servandum
ad urbem et agros delenda/delendos
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8817
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Kongruenz

Beitragvon mystica » Mi 9. Sep 2020, 10:55

marcus03 hat geschrieben:Wie heißt es korrekt?

ad urbem et templum servanda/servandum
ad urbem et agros delenda/delendos


Salve optime Marce, mi amice carissime!

Hoc videtur mihi rectum esse:

ad urbem et templum servandum

ad urbem et agros delendos

Begründung:

Gibt es mehrere Sachsubjekte, dann kongruiert das Prädikat überwiegend mit dem nächststehenden Subjekt.

(Vgl. Catrein, Christoph; Spal, Andreas (WBG Darmstadt 2018): Lateinische Stilübungen für Studienanfänger,19)

Vale! Tua amica et studiosa, Mystica ;-)
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 814
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Kongruenz

Beitragvon marcus03 » Mi 9. Sep 2020, 12:09

Danke.
mystica hat geschrieben:Gibt es mehrere Sachsubjekte, dann kongruiert das Prädikat überwiegend mit dem nächststehenden Subjekt.

d.h.aber auch, dass es noch andere Möglichkeiten gibt.
Was sagt der MBS dazu?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8817
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Kongruenz

Beitragvon mystica » Mi 9. Sep 2020, 12:40

marcus03 hat geschrieben:Danke.
mystica hat geschrieben:Gibt es mehrere Sachsubjekte, dann kongruiert das Prädikat überwiegend mit dem nächststehenden Subjekt.

d.h.aber auch, dass es noch andere Möglichkeiten gibt.
Was sagt der MBS dazu?



Sind die Subjekte Sachen (Sachsubjekte), so steht das Prädikat entweder im Plural oder es richtet sich (weit häufiger) nach dem ihm zunächst näher stehenden Subjekt, und zwar regelmäßig, wenn die Subjekte als Einheit betrachtet werden. Dies ist besonders beim Hendiadyon der Fall.

(Menge, Hermann: Lehrbuch der lateinischen Syntax und Semantik WBG Darmstadt 2000), § 253 Kongruenz des Prädikats bei mehreren Sachsubjekten, 319)
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 814
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Kongruenz

Beitragvon marcus03 » Mi 9. Sep 2020, 13:18

Nochmal Danke.
mystica hat geschrieben:Sind die Subjekte Sachen (Sachsubjekte), so steht das Prädikat entweder im Plural

Bleibt die Frage, in welchem Geschlecht,wenn das Prädikat z.B. ein PPP enthält.

Urbs et templum deleta/ae sunt?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8817
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Kongruenz

Beitragvon mystica » Mi 9. Sep 2020, 17:25

Salve optime Marce, mi amice carissime!

Hoc videtur mihi rectum esse:

Urbs et templum deleta sunt.

Begründung:

"Sind die Subjekte Sachen, so richtet sich das Prädikat nach dem nächststehenden Subjekt. [...]

Sind die Subjekte Sachen, so richtet sich das Prädikat gelegentlich nach allen Subjekten und tritt in den Plural (bei verschiedenen Genus der Subjekte Neutrum Plural)."

(Vgl. Rubenbauer (Berlin 2016), Lateinische Grammatik, § 108c (2.), 121 f. )


Cura ut valeas! Tua amica et studiosa, Mystica ;-)
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 814
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Kongruenz

Beitragvon marcus03 » Mi 9. Sep 2020, 18:06

Alles klar. Vielen Dank für deine Mühe. :D

Fac valeas sedulosissime studere non desinens! :)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8817
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste