Schreibweise für ET...

Für alle Fragen rund um Latein in der Schule und im Alltag

Moderator: e-latein: Team

Schreibweise für ET...

Beitragvon romane » Mo 26. Jun 2017, 10:13

Sind hier die Abkürzungen jeweils mit ET / ETIAM zu transkribieren?

Woher stammt die Schreibweise auf der rechten Seite?

http://fs5.directupload.net/images/170626/g2zx9e5w.jpg
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schreibweise für ET...

Beitragvon marcus03 » Mo 26. Jun 2017, 10:53

Typographisch gesehen ist das Et-Zeichen eine Ligatur-Schreibweise des lateinischen Wortes et (= „und“). In älteren Texten, insbesondere englisch- und französischsprachigen, findet sich anstelle von „etc.“ auch die Schreibweise „&c.“ (→ et cetera).
https://de.wikipedia.org/wiki/Et-Zeichen
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6849
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Schreibweise für ET...

Beitragvon romane » Mo 26. Jun 2017, 14:30

Gratias!
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schreibweise für ET...

Beitragvon Prudentius » Mo 26. Jun 2017, 15:31

Beide Formen sind mit "et" zu transkribieren:
Auf der rechten Seite steht die kursive Form von &.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01


Zurück zu Lateinforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron