heu me linguam latinam

Für alle Fragen rund um Latein in der Schule und im Alltag

Moderator: e-latein: Team

Re: heu me linguam latinam

Beitragvon marcus03 » Do 10. Aug 2017, 17:54

LaniusCollurio hat geschrieben:Also ut mit Konjunktiv + Zeitenfolge beachten, richtig?

So ist es.

LaniusCollurio hat geschrieben:Ist denn ein Aci an dieser Stelle gänzlich unmöglich?

Ja. Konsekutiver UT-Satz kann nie mit AcI übersetzt werden.

PS:
KOnsekutivsätze unterliegen nicht der strengen cons. temp. Es kann absolutes Tempus stehen.
http://www.latein-imperium.de/include.p ... ntentid=74
http://members.aon.at/latein/Konjns.html#Konsekutive
Zuletzt geändert von marcus03 am Do 10. Aug 2017, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6884
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: heu me linguam latinam

Beitragvon medicus » Do 10. Aug 2017, 18:01

@LaniusCollurio:
Merke: Ein AcI steht nach sog.Kopfverben, also Verben wie sagen, denken,hören etc.
https://quizlet.com/74916857/lateinisch ... ash-cards/

Empfehlung: Warte immer erst eine Antwort auf deinen Beitrag ab, bevor du eine neue Frage stellst, sonst wird die Verwirrung zu groß, und keiner blickt mehr durch. :x
medicus
Senator
 
Beiträge: 3986
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: heu me linguam latinam

Beitragvon marcus03 » Do 10. Aug 2017, 18:09

medicus hat geschrieben: bevor du eine neue Frage stellst,

Es ist üblich, für jede Anfrage einen eigenen Thread aufzumachen. Sonst werden die Threads völlig überfrachtet und chaotisch.

Darum hatte ich dich bereits gebeten. :)
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6884
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: heu me linguam latinam

Beitragvon LaniusCollurio » Do 10. Aug 2017, 18:50

Gut, gut, gut, ihr alten Sklaventreiber :hammer:

Ich werde die Sätze zusammenfassen und in einem eigenen Thread veröffentlichen.

:book:
LaniusCollurio
Consul
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:05

Re: heu me linguam latinam

Beitragvon marcus03 » Do 10. Aug 2017, 19:00

LaniusCollurio hat geschrieben:ihr alten Sklaventreiber

Du scheinst den Herrn und die Sklaven zu verwechseln. Wir ist hier rund um die Uhr für wen da? :-o
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6884
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: heu me linguam latinam

Beitragvon LaniusCollurio » Do 10. Aug 2017, 19:04

Jetzt sei doch nicht so ernsthaft, Marce! :huepf: Das war doch nur ein netter Seitenhieb.

Du weißt genau, dass ich euch sehr dankbar bin, Dir ganz besonders.
LaniusCollurio
Consul
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:05

Vorherige

Zurück zu Lateinforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste