conirinxerit ???

Für alle Fragen rund um Latein in der Schule und im Alltag

Moderator: e-latein: Team

conirinxerit ???

Beitragvon romane » Fr 29. Sep 2017, 14:46

Zum Verzweifeln:

Wer kennt das Wort und seine Ableitungen?
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: conirinxerit ???

Beitragvon marcus03 » Fr 29. Sep 2017, 14:55

Wo hast du das her? Kontext?
Ist es defintiv richtig geschrieben? :?

= constrinxerit? :nixweiss:

http://latin.packhum.org/concordance?q=constrinxerit
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6884
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: conirinxerit ???

Beitragvon romane » Fr 29. Sep 2017, 15:14

https://www.file-upload.net/download-12 ... 6.pdf.html

Vielleicht kannst Du auch den zweiten roten Strich : terre... = ? lösen
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: conirinxerit ???

Beitragvon romane » Fr 29. Sep 2017, 15:43

terre... ein Ogonek = ae

aber der erste rote Strich :?
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: conirinxerit ???

Beitragvon romane » Mo 2. Okt 2017, 16:01

Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: conirinxerit ???

Beitragvon Zythophilus » Mo 2. Okt 2017, 16:12

Natürlich stehen dort die Buchstaben "i" und "u", aber sinnvoll ist es so nicht. Beim Setzen scheint ein undeutliches "u" als diese zwei Buchstaben aufgefasst worden zu sein. Die Form coniunxerit passt auch zum Inhalt.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15225
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: conirinxerit ???

Beitragvon romane » Mo 2. Okt 2017, 16:25

gratias tibi!

das "u" lese ich aber nicht. Für mich ist es "iri", man sieht die I-Punkte und für das "r" gibt es Beispiele.

Ja - Schoockius ist ein besonderer...
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Lateinforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste