Übersetzungshilfe

Für alle Fragen rund um Latein in der Schule und im Alltag

Moderator: e-latein: Team

Übersetzungshilfe

Beitragvon Caesicero » Do 14. Jun 2018, 15:00

Hallo zusammen

Ich suche eine Übersetzung für folgenden Satz: “Werde/Sei ein besserer Mensch/Mann als dein Vater”. Der Satz darf gerne etwas länger/komplizierter sein. Wichig ist mir nur ein starker Imperativ und das Auschreiben; also nicht “...besser als...”, sondern wirklich “...ein besserer Mensch/Mann als”.

Herlichen Dank!
Caesicero
Servus
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 15:25

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon marcus03 » Do 14. Jun 2018, 15:06

Id stude, ut melior sis homo/ vir patre tuo!
oder:
Fac, ut melior sis homo/vir patre tuo!

Te meliorem hominem/virum praesta patre!
http://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=36900#1
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6882
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Caesicero » Do 14. Jun 2018, 18:23

Sehr gut! Nachdem ich mir etwas Zeit genommen hatte, die Sätze zu bestimmen haben sie mir sehr gefallen. Nur noch eine Frage: Weshalb steht der deutsche Imperativ im ersten Satz im Konjunktiv, während das Verb praesta im a.c.i. im lateinischen ebenfalls im Imperativ steht?

Ginge auch: "Te meliorem hominem praesta ut patre tuo"?

Dieser Satz würde mir sehr gefallen, wenn er denn richtig ist.

LG
Caesicero
Servus
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 15:25

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon marcus03 » Do 14. Jun 2018, 18:31

Caesicero hat geschrieben:Weshalb steht der deutsche Imperativ im ersten Satz im Konjunktiv,

ut= dass verlangt den Konj. --> Strebe danach, dass du besser bist als ...

Caesicero hat geschrieben:"Te meliorem hominem praesta ut patre tuo"?

Das ist grammatisch falsch. Einen AcI gibt es hier nicht. :?
-->Te meliorem hominem praesta quam pater tuus.
Erweise dich als ein besserer Mensch als dein Vater.
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6882
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Caesicero » Do 14. Jun 2018, 21:57

Dieser Satz gefällt mir! Somit stimmt er auch grammatikalisch?
“Te meliorem homonem praesta wual pater tuus”

Ich frage, weil sich mit dem “quam” der Kasus von patre zum Nominativ verändert hat. Warum war vorher der Dativ/Ablativ richtig?

LG
Caesicero
Servus
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 15:25

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Tiberis » Do 14. Jun 2018, 23:24

Caesicero hat geschrieben:wual pater tuus

:? > quam !
ich würde hier den abl. comparationis vorziehen:

te hominem praesta patre meliorem !
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Dominus
 
Beiträge: 9798
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Stomachatus » Fr 15. Jun 2018, 02:46

Man muss auch noch eine Frage beantworten:
war der Vater gut oder schlecht?
Wenn der Vater ein schlechter Mensch war, kann der Sohn nicht "melior" sein, denn "melior" ist die Steigerung von "bonus".
Oder will man das nicht angeben? Dann muss man andere Lösungen finden.
"Melior" ist nur eine von vielen Übersetzungsmöglichkeiten für das dt. Wort "besser", und wird oft falsch benutzt. Von daher: aufgepasst!

Da man die ganze Geschichte nicht kennt, würde ich auf "melior" verzichten und die "Aufgabe" anders lösen.

Mehr dazu sage ich nicht, da ich mit Tätowierungen nichts zu tun haben mag.
Stomachatus
Consul
 
Beiträge: 270
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Tiberis » Fr 15. Jun 2018, 14:59

Stomachatus hat geschrieben:würde ich auf "melior" verzichten und die "Aufgabe" anders lösen.Mehr dazu sage ich nicht

wieder einmal ein sehr "hilfreicher" Beitrag. :roll:
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Dominus
 
Beiträge: 9798
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon ille ego qui » Fr 15. Jun 2018, 15:46

"Melior" ist nur eine von vielen Übersetzungsmöglichkeiten für das dt. Wort "besser", und wird oft falsch benutzt. Von daher: aufgepasst!


Ain'? Plura cognoscendi sum cupidissimus ;)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5353
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Zythophilus » Fr 15. Jun 2018, 15:50

Ein Komparativ beschreibt das Verhältnis von zwei Elementen in Bezug auf eine Eigenschaft. Wenn Element A die Eigenschaft "gut" aufweist, aber Element B mehr davon, dann ist B besser.
Sollte Element A die Eigenschaft fehlen, Element B sie aber haben, dann ist B ebenfalls besser.
Das gibt's natürlich auch im Lateinischen:
Mart. II 8,8 hat geschrieben:Haec mala sunt, sed tu non meliora facis.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15218
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Stomachatus » Fr 15. Jun 2018, 16:32

Tiberis hat geschrieben:
Stomachatus hat geschrieben:würde ich auf "melior" verzichten und die "Aufgabe" anders lösen.Mehr dazu sage ich nicht

wieder einmal ein sehr "hilfreicher" Beitrag. :roll:


Wie gesagt, bei Tätowierungen helfe ich nicht.
Außerdem ist all das, was bisher vorgeschlagen wurde, sehr holprig, 1:1 vom Dt. übernommen. Latein sieht anders aus.

Aber Tiberis wird sich auf ein "Argumentum ad Beamtentum" berufen und behaupten, dass er recht hat.
Stomachatus
Consul
 
Beiträge: 270
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Stomachatus » Fr 15. Jun 2018, 16:45

Zythophilus hat geschrieben:Ein Komparativ beschreibt das Verhältnis von zwei Elementen in Bezug auf eine Eigenschaft. Wenn Element A die Eigenschaft "gut" aufweist, aber Element B mehr davon, dann ist B besser.
Sollte Element A die Eigenschaft fehlen, Element B sie aber haben, dann ist B ebenfalls besser.
Das gibt's natürlich auch im Lateinischen:
Mart. II 8,8 hat geschrieben:Haec mala sunt, sed tu non meliora facis.


Silübungstechisch geht das nicht durch, und ohne Datenbanken seid ihr ausgeliefert, weil ihr nichts im Kopf (=Gedächtnis) habt, geschweige denn im Herzen.

Schön mal gehört, dass es im Lat. Vokabeln gibt wie potior und superior?

Oder habt ihr das im Georges nicht gefunden?
Stomachatus
Consul
 
Beiträge: 270
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon Prudentius » Sa 16. Jun 2018, 08:13

Stomachatus hat geschrieben:Wenn der Vater ein schlechter Mensch war, kann der Sohn nicht "melior" sein, denn "melior" ist die Steigerung von "bonus".


Zytophilus hat es schon gesagt, du musst die Vorstellung von dem Dreiertreppchen der Steigerungsstufen möglichst weit hinter dir lassen, der Komparativ setzt den Positiv keineswegs voraus! Der Kranke sagt, gut geht es ihm nicht, aber schon besser; und von zwei Zwergen ist der eine größer; beide verdienen wenig, aber der eine verdient mehr als der andere.
Der Komparativ hat etwas mit den "Ungleichungen" zu tun, "3 > 2", erinnert euch an die Algebrastunde! Er bezeichnet eine Relation, er hat etwas mit dem "Sortieren" zu tun, mit der digitalen Funktion; manche Adjektive lassen sich nicht steigern, wenn ihre Elemente nämlich nicht sortiebar sind, wie z.B. Farben.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3308
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon medicus » Sa 16. Jun 2018, 12:26

Gratias ago, Prudenti. Haec exempla laudanda et medicus intellegit! :klatsch:
medicus
Senator
 
Beiträge: 3984
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Übersetzungshilfe

Beitragvon marcus03 » Sa 16. Jun 2018, 12:54

Stomachatus hat geschrieben:Schön mal gehört, dass es im Lat. Vokabeln gibt wie potior und superior?
Oder habt ihr das im Georges nicht gefunden?


Das finde ich nun wirklich unverschämt und sehr arrogant von dir. :cry: Hier überschreitest du eine Grenze und erklärst unsere Profis geradezu zu Idioten mit deiner Spöttelei.
Eine Entschuldigung wäre mehr als angebracht.
tiberis, Zythophilus und consus stecken dich mühelos in die Tasche. Sie beherrschen Latein, wie du nur davon träumen könntest.

PS:
Welche Qualifikation hast du eigentlich in Latein? Uniabschluss?
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6882
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Nächste

Zurück zu Lateinforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron