e-Latein-Zoom (auf Latein?)

Für alle Fragen rund um Latein in der Schule und im Alltag

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

e-Latein-Zoom (auf Latein?)

Beitragvon ille ego qui » Mo 23. Mär 2020, 12:30

Salvete,

diese Tage treiben auch einige vielleicht nicht ganz unerfreuliche Blüten. Viele Lehrer und andere Leute bieten in diesen Tagen online Kurse an, häufig auch kostenlos (andere - wie ich zum Beispiel - versuchen sich erstmalig an Erklärvideos für ihre Schüler). Dies hat mich zu dem Gedanken inspiriert, ob wir - das heißt alle von uns e-Lateinern, die neugierig auf eine solche Erfahrung wären - uns nicht einmal online treffen und ein wenig (vielleicht auf Latein, soweit wir das hinbekommen - einen Versuch wäre es doch wert ...) austauschen wollen. Ich hätte doch nach all den Jahren hier Spaß daran, ein paar von euch einmal zumindest stimmlich zu hören (die eigene Kamera kann man je nach Belieben aktivieren oder deaktivieren). Nicht wenige durfte ich ja schon persönlich oder zumindest telefonisch kennen lernen :-)
Wer kann sich eine solche (vorerst einmalige Aktion) ebenfalls vorstellen? Gebt euch einen Ruck! :-)

Bene valete!
Christian


P.S.: Es haben sich sogar schon (auch vor Corona) online-Lektüre-Kreise herausgebildet, die gemeinsam lateinische Texte lesen und erklären (auch dies geht auf Latein, was die beste Übung überhaupt darstellt!).
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5810
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: e-Latein-Zoom (auf Latein?)

Beitragvon Stomachatus » Mo 23. Mär 2020, 15:06

ille ego qui hat geschrieben:Salvete,

diese Tage treiben auch einige vielleicht nicht ganz unerfreuliche Blüten. Viele Lehrer und andere Leute bieten in diesen Tagen online Kurse an, häufig auch kostenlos (andere - wie ich zum Beispiel - versuchen sich erstmalig an Erklärvideos für ihre Schüler). Dies hat mich zu dem Gedanken inspiriert, ob wir - das heißt alle von uns e-Lateinern, die neugierig auf eine solche Erfahrung wären - uns nicht einmal online treffen und ein wenig (vielleicht auf Latein, soweit wir das hinbekommen - einen Versuch wäre es doch wert ...) austauschen wollen. Ich hätte doch nach all den Jahren hier Spaß daran, ein paar von euch einmal zumindest stimmlich zu hören (die eigene Kamera kann man je nach Belieben aktivieren oder deaktivieren). Nicht wenige durfte ich ja schon persönlich oder zumindest telefonisch kennen lernen :-)
Wer kann sich eine solche (vorerst einmalige Aktion) ebenfalls vorstellen? Gebt euch einen Ruck! :-)

Bene valete!
Christian


P.S.: Es haben sich sogar schon (auch vor Corona) online-Lektüre-Kreise herausgebildet, die gemeinsam lateinische Texte lesen und erklären (auch dies geht auf Latein, was die beste Übung überhaupt darstellt!).


Das klingt gut.
Es ginge z.B. über google Hangout.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 808
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: e-Latein-Zoom (auf Latein?)

Beitragvon Sapientius » Di 24. Mär 2020, 10:50

Das würde mich auch reizen, aber es setzt mich sofort in Verlegenheit, ich müsste mich ja, wenn ich mich vorstellen soll, irgendwie definieren, die vielen durcheinanderlaufenden Fäden zusammenfassen, ...

Auf L. kann ich mich aber nicht artikulieren, es ist für mich schon zu sehr zu einem Randbereich geworden, bin auf allen möglichen Gebieten unterwegs, habe überall hineingeschnüffelt, aber keine soliden Grundkenntnisse gesammelt, mein Geist ist ein patchwork :)

Ich sehe aber auch technische Probleme, kann mir nicht vorstellen, wie ich in eine Videokonferenz kommen sollte ...
Sapientius
Propraetor
 
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 09:00

Re: e-Latein-Zoom (auf Latein?)

Beitragvon Tiberis » Di 24. Mär 2020, 16:19

Sapientius hat geschrieben:Ich sehe aber auch technische Probleme, kann mir nicht vorstellen, wie ich in eine Videokonferenz kommen sollte


auch für mich stellt sich primär die Frage, wie das technisch ablaufen soll. Skype habe ich auf meinem PC installiert (ohne Kamera), aber bisher habe ich mich immer nur mit einem Gesprächspartner auf diese Art unterhalten. Geht das denn überhaupt mit mehreren gleichzeitig?
Aber grundsätzlich bin ich durchaus offen für Christians Vorschlag. :)
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10704
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: e-Latein-Zoom (auf Latein?)

Beitragvon ille ego qui » Di 24. Mär 2020, 19:02

Visne tu quoque interesse, carissime?
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5810
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01


Zurück zu Lateinforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste