PPD

Für alle Fragen rund um Latein in der Schule und im Alltag

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: PPD

Beitragvon ille ego qui » Mo 31. Aug 2020, 23:15

Zudem gibt es doch einen Unterschied zwischen PPA und Relativsatz, oder?


Aus dem hohlen Bauch heraus würde ich sagen: Vorsicht mit Partizipien

- wenn sie rein attributiv sein sollen
- wenn es kein wirkliches Sinnverhältnis gibt (bloße Zusatzinfos)
- wenn Gewohnheiten, Berufe o.Ä. ausgedrückt werden sollen
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5809
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: PPD

Beitragvon ille ego qui » Di 1. Sep 2020, 08:48

- und vor allem (insb. beim PPA): Man nehme das Zeitverhältnis ernst ("während sie gerade...", "der zu diesem Zeitpunkt...")

In der dt. (Umgangs-) Sprache ist so etwas möglich:

"Gestern in der Stadt sah ich einen Mann, der gerade ein Lied pfiff, und einen anderen, der dazu sang. Den Pfeifenden (oder: den Pfeifer) sah ich heute beim Einkaufen wieder."

Im Lateinischen wohl - jedenfalls in den Stilübungen ;-) - kaum denkbar!
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5809
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: PPD

Beitragvon ille ego qui » Di 1. Sep 2020, 08:52

Es wäre vielleicht eine Überlegung wert, ob es sich nicht bei den meisten PPAs anböte, sie im Englischen - wenn man ein eigenen Satz oder einen Nebensatz daraus zu machen versucht - mit einer Verlaufsform zu übersetzen.
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5809
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Vorherige

Zurück zu Lateinforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste