Latein als 2. Fremdspr. für Kinder mit Rechtschreibschwäche?

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Latein als 2. Fremdspr. für Kinder mit Rechtschreibschwäche?

Beitragvon Adina » Sa 15. Mai 2010, 19:40

Hallo,

mein Sohn besucht die 7. Klasse einer Gesamtschule und steht nun vor der Wahl einer 2. Fremdsprache ab Klasse 8. Zur Auswahl stehen Spanisch und Latein.

Er ist kein "echter" Legastheniker, hat aber eine Rechtschreibschwäche und seine Fertigkeiten in diesem Bereich stehen in Diskrepanz zu seinen sonstigen kognitiven Fähigkeiten.

Im Englischen fällt ihm der Erwerb der Schriftsprache nicht so leicht.

Er tendiert zu Latein, da er ein großes Interesse an Geschichte und insb. an der antiken Geschichte hat.

Kann uns hier jemand einen Rat geben oder hat Erfahrung mit Fremdsprachen und Kindern mit Rechtschreibschwäche / Legasthenie?

Viele Grüße und Dank im Voraus
von Adina
Adina
 

Re: Latein als 2. Fremdspr. für Kinder mit Rechtschreibschwäche?

Beitragvon philistion » Sa 15. Mai 2010, 20:54

Wenn er großes Interesse an Latein hat und sich für die Geschichte interessiert, würde ich das auf alle Fälle vorziehen. Problembereiche könnte es in beiden Fächern geben, von dem her würde ich ihn auf alle Fälle das wählen lassen, was ihn am meisten interessiert. Wird schon klappen!
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Re: Latein als 2. Fremdspr. für Kinder mit Rechtschreibschwäche?

Beitragvon Zythophilus » Sa 29. Mai 2010, 16:12

SALVE
Gerade bei Latein wirkt sich eine Rechtschreibschwäche kaum aus, da i.d.R. vom Lateinischen ins Deutsche übersetzt wird und Rechtschreibfehler nicht gewertet werden. Natürlich ist es im Anfangsunterricht wichtig, auch Formen selber zu bilden, doch denke ich nicht, dass sich aufgrund der erwähnten Schwäche besondere Schwierigkeiten ergeben werden.
VALE
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15445
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste