Graecum

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Graecum

Beitragvon venus1991 » Fr 6. Aug 2010, 12:30

Hey,

ich habe vor Latein zu studieren aber ich habe gehört, dass man das Graecum machen muss. Bevor ich mich dafür entscheide, brauche ich ein paar dringende Infos darüber. Und zwar würde ich gerne wissen: Ob man sich dafür einen Intensivkurs suchen muss oder ob das an der
UNI als eine Art Modul angeboten wird? Und wie ist es so, also muss man die Sprache sehr gut beherrschen können oder reicht es wenn mans oberflächlich gelernt hat? Ist es leichter zu lernen, wenn man Latein kann oder ist es ganz anders als die lateinische Sprache? Und bis wann muss mans können? Muss man eine Prüfung ablegen, wenn ja, wann und wie sieht die Prüfung aus?

Könnt ihr mir helfen????? :help:
Schon mal DANKE im voraus!
Benutzeravatar
venus1991
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:27
Wohnort: Wien

Re: Graecum

Beitragvon Water2112 » So 22. Aug 2010, 22:09

Hi!

Ich will auch ein Graecum machen, wenn ich das Latinum hoffentlich bestehe... ;)

Also bei uns an der Uni ist das so:

Es werden Module angeboten, einmal vom Sprachenzentrum (bietet alle möglichen Sprachen an, also z.B. auch für Slavistik-Anfänger usw., denn wenn man das studieren will, muss man bei uns noch kein Russisch in der Schule gehabt haben...) und dann noch von Geschichte, da gibts auch einen Graecumskurs. Wenn man Latein studieren will, macht die Fakultät dann vielleicht auch noch Griechisch, das weiß ich nicht...
Das sind bei uns dann zwei Module, wo man in zwei Semestern aufs Graecum vorbereitet wird und da hat man 6 Stunden Griechisch jede Woche. In den Ferien ist dann Selbststudium. Und dann hat man die Graecumsprüfung (das ist ne Ergänzung zum Abitur, man hat schriftliche und mündliche Prüfung). Man kann aber, wenn mans noch nicht gut genug kann, noch freiwillige Ferienkurse machen, die zwischen 30 und 60€ kosten.
Also nachmachen müsstest du es an jeder Uni können... ist nur unterschiedlich, wie das genau abläuft. Wenn du es fürs Studium brauchst, sollte es auf jeden Fall kostenlos sein.
Water2112
Civis
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 13:02


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast