Seite 3 von 3

Re: Latein im Selbststudium

BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2011, 22:51
von Logi
Letztens habe ich bei einer Übersetzung gemerkt, dass vor allem Abl. abs. und PC mich noch vor Probleme stellen.

Habe jetzt per google nichts gefunden. Kennt jemand vielleicht eine gute Seite für die lateinischen Partizipien?

Re: Latein im Selbststudium

BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2011, 16:33
von chica27
Hi,
war nicht mehr lange hier und nun muß ich mich für die Endklausur an der Uni vorbereiten. Logi, ich will dich hier nicht kritisieren, aber nicht alle Seiten im Internet liefern wirklich gute grammatikalische Darstellungen. Besser wäre es, wenn du dich auch mit einem Buch in dem Fall auseinandersetzen würdest. :D Ich meinerseits habe mir in der Bibliothek die Cursus Bände 1-3 ausgeliehen und finde die nicht schlecht. Natürlich bin ich auch für Anregungen die gute und seriöse Seiten im Internet betreffen offen.

Mir fällt es total schwer das Lernen der Grammatik zu strukturieren. Das bedeutet, dass ich meist dazu neige zuviel an Grammatik und Vokabeln lerne und weniger aktiv übersetze, was mir nötig erscheint, um die Endklausur überhaupt bestehen zu können. Ich habe eine wirklich gute Definition im Cursus Lehrwerk des PC entdeckt, wobei bei mir aber auch einige Probleme bestehen dies in der Übersetzung wirklich anzuwenden. :help:

Re: Latein im Selbststudium

BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 18:22
von Logi
Ich habe mir ja jetzt noch ein gescheites Übungsbuch gekauft. Momentan prügle ich mich mit Gerundium und cum.

Re: Latein im Selbststudium

BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 19:59
von chica27
Hi,
welcher Titel? Gerundium hatte ich heute zum ersten Mal im Seminar. :roll:

Re: Latein im Selbststudium

BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 21:06
von Logi
"PONS Großes Übungsbuch Latein"

Sieht ganz ordentlich aus.