Stilmittelanalyse

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Stilmittelanalyse

Beitragvon imperator77 » So 4. Mär 2012, 19:43

Ich schreibe demnächst eine Klausur in Latein. Wir müssen in der Klausur eine Stilmittelanalyse anfertigen.
Ich weiß aber leider gar nicht wie das geht! Über die Alliteration, Anapher,Personifikation und Metapher weiß ich schon bescheid.
Aber über die Antithese,Litotes,Hendiadyoin,Synekdoche,Ellipse,Hyperbaton,Chiasmus,Parallelismus und Klimax weiß ich leider nicht wie ich diese im lateinischen Text finden soll. Ich will eine gute Klausur schreiben, deshalb muss ich auch die Stilmittel beherschen.
Wie finde ich im lateinischen Text diese Stilmittel? Was muss ich tun, um diese zu finden?
Könnt ihr vielleicht eine Erklärung anfertigen zu den Stilmitteln, also zum Beispiel wie finde ich heraus, ob es sich in dem Text um ein Chiasmus handelt.

Vielen Dank im Voraus
imperator77
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Mär 2012, 19:33

Re: Stilmittelanalyse

Beitragvon Longipes » Mi 7. Mär 2012, 12:41

1. Wissen, wie die Stilmittel aussehen - am bestenn ein paar (deutsche) Beispiele merken; vgl. http://www.gottwein.de/Stilistik/Stil01.php
2. Wenn du weißt, wie sie aussehen oder funktionieren, kannst du sie auch in einem Text wiederfinden :wink:
3. Wenn du welche gefunden hast, frag dich, warum der Autor sie bewusst benutzt haben könnte - meistens dienen Stilmittel der inhaltlichen, sprachlichen oder klanglichen Betonung eines zentralen Wortes oder Abschnitts
In omnibus requiem quaesiui et nusquam inueni nisi in angulo cum libro.
Ἐν πᾶσιν ἡσυχίαν ἐζήτουν ὀυδὲ ηὗρον αὐτὴν εἰ μή ἐν γωνίᾳ βιβλόν τινα ἀναγιγνώσκων.
Benutzeravatar
Longipes
Dictator
 
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:50


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste