Erfahrung mit Vivarium Novum

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » So 24. Mär 2013, 20:56

Ach was, ich habe ja noch von Mai, wenn meine Abiturprüfungen und der ganze Stress vorbei sind, bis Oktober genug Zeit, die ich noch gar nicht wirklich zu füllen weiß. Und da ich erst 17 bin, habe ich es mit dem Studium auch noch nicht sonderlich eilig... warum also nicht noch bis 2014 ein wenig Latein lernen :)
Zu deiner Frage: Nein, ich bin noch nicht ganz zufrieden mit meiner Bewerbung und habe sie deshalb noch nicht abgeschickt. Lieber ein bisschen sorfältiger arbeiten als nicht sorgfältig genug, schließlich habe ich nur einen Versuch...
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon RM » Mo 25. Mär 2013, 01:08

Hast Du Dir auch alle anderen ähnlichen Veranstaltungen mal angeschaut? In Rom gibt es ebenfalls ab dem 09.06. "Living Latin in Rome". All das findet man auf unseren "Fasti Latini" unter http://www.septimanalatina.org/txt/l/calendarium.html.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon ille ego qui » Di 26. Mär 2013, 16:03

Danke für den Hinweis, RM. Dieses Seminar war mir unbekannt. Weißt du, wer dahinter steckt?

vale.
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5353
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon RM » Di 26. Mär 2013, 19:18

Schüler von Reginaldus.

8) RM

P.S.: Öfters mal unsere Fasti Latini lesen ... :wink:
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » Mi 3. Apr 2013, 00:02

RM hat geschrieben:Hast Du Dir auch alle anderen ähnlichen Veranstaltungen mal angeschaut? In Rom gibt es ebenfalls ab dem 09.06. "Living Latin in Rome". All das findet man auf unseren "Fasti Latini" unter http://www.septimanalatina.org/txt/l/calendarium.html.

Danke für den Tipp, das sieht durchaus spannend aus; ich bin aber wie gesagt eher an einem längeren Kursus als einem fünfwöchigen interessiert - und anscheinend nehmen da nur Amerikaner teil. :D
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon ille ego qui » Mi 3. Apr 2013, 12:27

schon geschrieben?
wenn du keine antwort erhältst - das kann vorkommen -, schick mir gerne deinen antrag und ich lass meine (fb-)kontakte spielen ;-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5353
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » Mi 10. Apr 2013, 19:43

Danke für dein Angebot, das ist sehr nett. Ich habe zwar schon einen Entwurf, aber noch nichts abgeschickt, weil ich zur Zeit mit dem Abitur voll ausgelastet bin; morgen ist meine erste Prüfung. Sobald ich es aber abschicke, lasse ich es dich wissen. :)
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon ille ego qui » Fr 12. Apr 2013, 15:15

ich glaube nicht, dass du viel falsch machen kannst bei der bewerbung ;-)

examen maturitatis bene tibi eveniat!
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5353
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » Mo 22. Jul 2013, 00:32

Für alle, die es interessieren mag: Meine Bewerbung ist eingegangen und ich hatte jetzt vor kurzem ein Skype-Interview mit Luigi und Ignacio... Anfang August wird sich entscheiden, ob sie mich nehmen oder nicht. :)
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon ille ego qui » Mo 22. Jul 2013, 13:30

optime! :-)

quo sermone locuti estis? Anglico? Italico? Latino? ;-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5353
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » Fr 26. Jul 2013, 23:39

Lingua Anglorum usi sumus. :)
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » Di 13. Aug 2013, 17:02

Man hat mich tatsächlich angenommen! Anfang Oktober geht's los...
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Zythophilus » Di 13. Aug 2013, 18:09

Eugae!
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15221
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon ille ego qui » Mi 14. Aug 2013, 15:30

was hältst du davon, in diesem unseren forum im latine-loquendi-bereich auf lateinisch aus dem vivarium zu bloggen? :)
gleichzeitig würden wir erfahren, was du so tust - und könnten deinen fortschritt im lateinischen ausdruck live staunend mitverfolgen!
;)

vale.
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5353
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Erfahrung mit Vivarium Novum

Beitragvon Bertulus » Mi 2. Okt 2013, 21:30

Hab jetzt in der ganzen Vorbereitung gar nicht mehr hier reingeschaut, aber dein Vorschlag klingt gut. Ich weiß nur nicht, wie viel Zeit ich dafür tatsächlich finden werde, aber sicherlich schaue ich das ein oder andere Mal hier rein und kann auch gerne mal was schreiben, wenn es Spannendes zu berichten gibt... :) Freitag fliege ich übrigens los...
πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει.
Bertulus
Civis
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:03
Wohnort: Friburgi Brisgoviae

VorherigeNächste

Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast