Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon venus » Mi 20. Mär 2013, 18:52

Ich schreibe gerade an meinem Spezialgebiet "Die Frau in der römischen Antike" und suche zu diesem Thema passende Texte, die relativ leicht zu übersetzen sind. Die Inhalte der Texte sollen sich um den Alltag, gesellschaftliche Stellung und Rechte, die Kleidung usw. drehen. Ich würde mich über ein paar Tipps freuen :)

Lg
venus
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 18:45

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 20. Mär 2013, 19:07

Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6422
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 20. Mär 2013, 19:10

Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6422
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon venus » Mi 20. Mär 2013, 19:34

Danke, das Buch werd ich mir gleich mal ausborgen :)

Das Spezialgebiet soll aber hauptsächlich aus zum Thema passenden lateinischen Texten bestehen, deshalb helfen mir deutsche Informationen eher wenig.
venus
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 18:45

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon romane » Mi 20. Mär 2013, 19:53

es ist doch dein Spezialgebiet - welche Textstellen hast du schon?
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon venus » Mi 20. Mär 2013, 20:02

Ich werde für jeden Unterpunkt eine kurze Einleitung schreiben, das wars aber auch schon mit der deutschen Information die ich brauch. Es geht darum, dass ich diese ausgewählten Texte ohne Wörterbuch übersetzen kann, deshalb sollten sie relativ leicht sein.

Zum Beispiel hab ich zum Unterpunkt "Die Frau von Welt" einen Text von Ovid, Liebeskunst, 3,261 - 280 in dem es über Ausgleich körperlicher Mängel geht.
Mir fehlen noch leichte Texte über z.B die Ehe oder Recht der Frau.
venus
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 18:45

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon RM » Do 21. Mär 2013, 09:06

Um die rechtliche Seite zu durchleuchten, müsste man die antiken Juristen, besonders die Digesten heranziehen. Ein Beispiel:
In multis iuris nostri articulis deterior est condicio feminarum quam masculorum.
(Just, Dig, 1, 5, 9, 1, pr)
Man findet dort eine Menge Sentenzen, wenn man nach femina, mulier oder uxor sucht.
Ansonsten würde ich mal in Kytzlers Buch "Frauen der Antike" (ISBN 978-3491690431) und in das Reclam-Bändchen "Römische Frauen" (ISBN 978-3150181287) schauen.
Ach ja, dann gäb's noch viel z.B. dieses etwas rätselhafte Epigramm bei Martial:
Uxorem quare locupletem ducere nolim,
Quaeritis? Uxori nubere nolo meae.
Inferior matrona suo sit, Prisce, marito:
Non aliter fiunt femina virque pares.

(Mart, Ep, 8, 12)

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon Willimox » Do 21. Mär 2013, 09:37

Salute!

Der von RM avisierte Reclam-
Band von Sagmeister ist - lateinisch-deutsch - absolut praktikabel für eine entsprechende Arbeit
und zeitsparend.

Außerdem hier ein schneller Link im Link - ganz unten unter tinyurl.

http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php?f=25&t=33988
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2022
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon venus » Do 21. Mär 2013, 19:49

Das Reclam Heft Römische Frauen hab ich schon, das ist wirklich super! Habe auf ähnliche andere Bücher gehofft, aber solche Sachen helfen mir auch RM :)
venus
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 18:45

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon RM » Do 21. Mär 2013, 20:22

venus hat geschrieben:Habe auf ähnliche andere Bücher gehofft, ...

Und wir hatten gehofft, bald Dein Buch zum Thema lesen zu können. Eine Dokumentation auf N24 oder so ginge aber auch.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon venus » Do 21. Mär 2013, 20:38

Haha, ein Buch wird mein Spezialgebiet wirklich nicht, aber hoffentlich eine gelungene (relativ kurze) Arbeit :)
venus
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 18:45

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon Oedipus » Fr 22. Mär 2013, 00:00

Chima: Hodie erat heri iam cras!
Benutzeravatar
Oedipus
Censor
 
Beiträge: 698
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:07

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon RM » Fr 22. Mär 2013, 08:19

@venus: Du wärst ja nicht die erste, die ein Buch über so etwas schriebe ...
Einiges müsste man auch in dem Buch "Das Privatleben der Römer" von J. Marquardt (ISBN 3534020820) finden.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon venus » Di 2. Apr 2013, 22:37

Wie gesagt, ich suche lateinische Texte und keine deutschen!
Trotzdem danke!
venus
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 18:45

Re: Spezialgebiet Die Frau in der römischen Antike

Beitragvon Zythophilus » Di 2. Apr 2013, 22:51

Wenn du dir ein bisschen Zeit nimmst, suche dir interessant wirkende Werke aus thelatinlibrary.com heraus und geh sie mit ALT + F sowie "mulier" oder "femina" durch. Vielleicht lässt sich so noch etwas weniger Bekanntes finden.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15220
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Nächste

Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste