Ferientermine

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Ferientermine

Beitragvon RM » Sa 15. Mär 2014, 02:09

Salvete!

Gerade haben sich die Kultusminister der deutschen Länder zusammengetan, um zu beschließen, die Termine für die Sommerferien über einen noch größeren Zeitraum zu verteilen.
Bereits jetzt liegen die Ferientermine so, dass es fast unmöglich ist, gemeinsame Termine zu finden, die wenigstens in der Hälfte der Länder in den Ferien liegen. Dies wird dadurch noch mehr erschwert. Betroffen sind davon besonders Familien, deren Mitglieder nicht alle im selben Bundesland wohnen und die sich dann noch seltener sehen können, Jugendveranstaltungen (natürlich auch unsere Lateinwochen) und Ähnliches. Aus diesen Gründen stehe ich dieser Idee ziemlich ablehnend gegenüber. Dass es - vielleicht - der Tourismusbranche ein wenig hilft, kann mich persönlich auch nicht besonders trösten und dass es manchmal auf den Autobahnen zu Staus kommt - so what? Ohne Stau keine Ferienstimmung, könnte ich entgegnen.

Wie denkt ihr darüber?

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Ferientermine

Beitragvon Arp » Sa 15. Mär 2014, 11:42

Ich sehe das genauso kritisch. Alle Bildungsangebote, die sich an kleine Zielgruppen wenden, müssen Teilnehmer aus ganz Deutschland (und darüber hinaus) ansprechen. Das gilt für Sprachen, Musik, Kunst, exotische Sportarten usw.
Protest dagegen zu organisieren, ist jetzt wohl schon zu spät und würde wahrscheinlich sowieso nicht gehört, denn es gibt ja so "vernünftige" Gründe.
Arp
Benutzeravatar
Arp
Quaestor
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:56

Re: Ferientermine

Beitragvon romane » Do 20. Mär 2014, 13:56

Ich bin dafür, weil so Familien in den Genuss kommen können außerhalb der Hochsaison ein Quartier zu bekommen.

Die Gemeinsamkeit für Bildung etc. trifft eher wenige, die dann - wie es jetzt schon üblich ist - vom Schulleiter beurlaubt werden.
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11660
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ferientermine

Beitragvon RM » Do 20. Mär 2014, 19:20

Stimmt natürlich schon, aber gerade unser geliebtes Bayern hält ja sowohl am hochsaisonalen Ferientermin fest als auch an den hohen Hürden für Beurlaubungen jeder Art.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste