Fehlerschritt im Staatsexamen

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Fehlerschritt im Staatsexamen

Beitragvon Maunker » Fr 4. Sep 2015, 17:13

Hallo,
ich habe vor kurzem mein Staatsexamen in Latein geschrieben (Bayern) und hätte gerne gewusst, ob es hier vielleicht noch weitere Kandidaten bzw. (ehemalige) Studenten gibt, die mir die Frage beantworten können, welcher Fehlerschritt bei den beiden Übersetzungsprüfungen (L-D und D-L) ungefähr immer angewendet wird? Herzlichen Dank!
Maunker
Advena
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 01:36

Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste