Lateinstudium

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Lateinstudium

Beitragvon Luca123 » Do 12. Mai 2016, 18:03

Hallo :D

Ich habe vor im nächsten Wintersemester Latein und Geschichte in Erlangen auf Lehramt zu studieren. Hat jemand zu diesem Studium vielleicht Erfahrungen gesammelt und möchte mir ein wenig beschreiben, wie das so abläuft?

Bin über jede Antwort sehr froh!

Herzlichen Dank!
Luca123
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 19:43

Re: Lateinstudium

Beitragvon marcus03 » Fr 13. Mai 2016, 14:15

Warte ab. Zwei Forumsmitglieder haben bis vor kurzem in ER Latein studiert. :)
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6869
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Lateinstudium

Beitragvon Luca123 » Sa 14. Mai 2016, 18:03

Ist hier wirklich niemand, der mir über das Studium erzählen möchte? :D
Luca123
Servus
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 19:43

Re: Lateinstudium

Beitragvon ThomasVulpius » Fr 10. Nov 2017, 12:23

Luca123 hat geschrieben:Ist hier wirklich niemand, der mir über das Studium erzählen möchte? :D


Wende dich bitte an den User "ille ego qui"! Dieser hat, soweit ich weiß, in Erlangen studiert.
Benutzeravatar
ThomasVulpius
Senator
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 30. Mai 2010, 23:33
Wohnort: Witten

Re: Lateinstudium

Beitragvon Prudentius » Mo 13. Nov 2017, 10:22

Geh doch einfach in die Institutsbibliothek und staune, was es da alles gibt! Da findest du leicht Leute, die dir Auskünfte geben können!
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3302
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Lateinstudium

Beitragvon ille ego qui » Mo 13. Nov 2017, 14:10

Salve Luca!

Prudentius hat dir schon einen wirklich wirklich klugen Ratschlag gegeben. Und die institutseigene Studienberatung befindet sich nur wenige Türen weiter auf demselben Gang :) Ich würde dir sogar empfehlen, dich mal in ein paar Übungen und Seminare hineinzusetzen. Einfach kurz fragen, ob du darfst - es wird normalerweise gerne gestattet - das ist deutlich aussagekräftiger als (nur) Erzählungen Dritter. Falsche Hemmungen sind da wirlklich überflüssig :) Ich bin auch deshalb nur bedingt der richtige Ansprechpartner, weil das Personal in den letzten Semestern zu einem nicht kleinen Teil gewechselt hat.
Sag mal, Marce03, wer von den aktiven Foristen hat denn außerdem noch bis vor kurzem in Erlangen studiert? Enchantée schreibt hier ja, glaube ich, kaum mehr.

Valete!
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5346
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Lateinstudium

Beitragvon Stomachatus » Mo 13. Nov 2017, 22:31

Das war eine Anfrage von 2016 (zweitausendsechzehn)

Vulpius hat euch getrollt

macte virtute
Stomachatus
Consul
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast