Differenzierung durch Vorgabe der Konstruktion?

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Differenzierung durch Vorgabe der Konstruktion?

Beitragvon Sternenkind » Mi 8. Mär 2017, 15:06

Salvete,

ich frage mich, ob folgende Form der Differenzierung sinnvoll sein kann:

Aufgabe: Ein Text soll in Partnerarbeit übersetzt werden. Könnte es sinnvoll sein, schwächeren Schülern die Konstruktion der Sätze an die Hand zu geben, damit sie "nur noch" übersetzen müssen, stärkere Schüler dagegen den Text ohne Hilfe übersetzen zu lassen?

Frage mich, ob das einen Versuch wert sein könnte. Hat das schon jemand ausprobiert?
Sternenkind
Propraetor
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Differenzierung durch Vorgabe der Konstruktion?

Beitragvon Prudentius » Mi 8. Mär 2017, 20:23

Versuch es einfach! Mal sehen, was dabei herauskommt!

Es könnte allerdings sein, dass den schwächeren Schülern mit der Angabe ACI, Abl.abs. oder Finalsatz auch nicht viel geholfen ist, wenn sie nicht richtig duchblicken.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3188
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron