Buchempfehlung für Zitatsammlung

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Buchempfehlung für Zitatsammlung

Beitragvon verena94 » Di 1. Aug 2017, 00:51

Hallo,
ich bringe mir Latein im Selbststudium bei für das Latinum, allerdings habe ich Schwierigkeiten bei den Präpositionen und wo man einen Ablativ oder Akkusativ verwendet. Ich möchte mir die Präpositionen mit Zitaten einprägen. Momentan fällt mir keine bessere Methode für diese Wörter ein. :|
Kann jemand ein gute Zitatsammlung empfehlen?
Sie sollte übersichtlich sein und das man sie gut zum Lernen benutzen kann.
Ich bin aber auch offen für weitere Bücher, die euch beim Lernen geholfen haben. :smile:

Lg Verena
verena94
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 01:26

Re: Buchempfehlung für Zitatsammlung

Beitragvon marcus03 » Di 1. Aug 2017, 08:50

marcus03
Dominus
 
Beiträge: 9146
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Buchempfehlung für Zitatsammlung

Beitragvon Ilschen » Mo 11. Sep 2017, 16:43

Hey marcus,

danke für den Link mit den Merksprüchen. Nach sowas hatte ich gesucht, da ich aus beruflichen Gründen mein Latein (ist nicht Hauptschwerpunkt meiner Studien) mal wieder aufpolieren müsste.

Hat sonst noch jemand einen Tip für ein Buch, einen Kurs o.ä., in dem man seine eingerosteten Kenntnisse mal wieder vernünftig aufpolieren kann?

Grüße
Ilse
Benutzeravatar
Ilschen
Advena
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 13:15

Re: Buchempfehlung für Zitatsammlung

Beitragvon bevac » Sa 25. Jul 2020, 19:05

marcus03 hat geschrieben:Vllt. helfen auch Merksprüche:
http://www.clauseninfo.de/pdf/clausen_m ... latein.pdf


Danke, dass Buch werde ich auch mal auschecken!
Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Benutzeravatar
bevac
Advena
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 13:33
Wohnort: Berlin

Re: Buchempfehlung für Zitatsammlung

Beitragvon mystica » So 26. Jul 2020, 12:54

bevac hat geschrieben:
marcus03 hat geschrieben:Vllt. helfen auch Merksprüche:
http://www.clauseninfo.de/pdf/clausen_m ... latein.pdf


Danke, dass Buch werde ich auch mal auschecken!


Salve bevac,
hier ist ein Link zu einem online Lateinkurs der Uni Wien von dem famosen Robert (Bobby) Wallisch, der die Grundlagen der lateinischen Grammatik mit Esprit auf YT (für Jurist*Innen in spe und auch für alle anderen Latein-Interessent*Innen) gut erklärt.

Online Lateinkurs von Robert Wallisch auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=aP69TwAr3O0&list=PL4PB9SnhOHyRYUp90hfd17Lgf6bKObFZn&index=23


Desweiteren gibt es noch einen älteren online Lateinkurs "Pauk mit Latein"vom Bayerischen Rundfunk, der bei YouTube zu sehen ist, den ich trotz veralteter Didaktik immer noch empfehlen würde, weil er kompakt die lateinischen Grundlagen systematisch erklärt.

https://www.youtube.com/user/OnlineLatina/playlists

Viel Erfolg! Vale! Mystica ;-)
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 921
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste