Große Obstplantage in Rom gefunden

Fragen zur Geschichte und Archäologie des griechisch-römischen Altertums

Moderator: e-latein: Team

Große Obstplantage in Rom gefunden

Beitragvon RM » Sa 27. Dez 2014, 21:06

Direkt vor der Lateransbasilica wurde bei Bauarbeiten eine ziemlich große und gut ausgebaute antike Obstplantage gefunden, die seit dem 3. Jhdt. v. Chr. in Betrieb gewesen sein soll:

http://www.huffingtonpost.it/2014/12/03/metro-c-bacino_n_6261182.html

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Große Obstplantage in Rom gefunden

Beitragvon Zythophilus » Sa 27. Dez 2014, 22:31

Derzeit wird offenbar viel in Rom gefunden, so auch das größte kaiserzeitliche Wasserreservoir - und huffingtonpost.it berichtet
http://www.huffingtonpost.it/2014/12/03 ... _hp_ref=tw
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15196
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Große Obstplantage in Rom gefunden

Beitragvon RM » So 28. Dez 2014, 00:07

Genau! Zwei Artikel zum selben Thema.
In Rom sollte man halt nicht tiefer als 1 Meter graben - und auch da stehen schon die Archäologen neugierig daneben.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Große Obstplantage in Rom gefunden

Beitragvon Zythophilus » So 28. Dez 2014, 10:58

Ich bin draufgekommen, dass es eigentlich derselbe Artikel ist. Ich vermute, dass beim Ausbau der Metro C noch so einiges zu finden sein wird.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15196
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam


Zurück zu Alte Geschichte und Archäologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste