Noreia entdeckt?

Fragen zur Geschichte und Archäologie des griechisch-römischen Altertums

Moderator: e-latein: Team

Noreia entdeckt?

Beitragvon Zythophilus » Fr 5. Feb 2016, 09:09

Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15218
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Noreia entdeckt?

Beitragvon Longipes » So 14. Feb 2016, 14:20

Da bislang die Kronenzeitung darüber berichtet hat, die ja nicht gerade als zuverlässiges Medium zu betrachten ist, scheint dieser Fund sich einzureihen in all die vorhergegangenen "Entdeckungen" Noreias. Oder gab es noch anderweitige Berichte hierzu?
In omnibus requiem quaesiui et nusquam inueni nisi in angulo cum libro.
Ἐν πᾶσιν ἡσυχίαν ἐζήτουν ὀυδὲ ηὗρον αὐτὴν εἰ μή ἐν γωνίᾳ βιβλόν τινα ἀναγιγνώσκων.
Benutzeravatar
Longipes
Dictator
 
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:50

Re: Noreia entdeckt?

Beitragvon iurisconsultus » Mo 14. Mär 2016, 09:50

Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Censor
 
Beiträge: 775
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris


Zurück zu Alte Geschichte und Archäologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast