Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon mystica » Mi 3. Nov 2021, 11:36

An alle Moderatoren!

Vielen Dank noch einmal lieber Tiberis und Ille ego qui für Eure tolle Moderation!

Odinus Thorus ist seit heute wieder aktiv im Forum und treibt sein Unwesen wie eh und je! Sein aktueller Post im Thread "Gott*" ist ein beredtes Zeugnis davon. Dies ist ja auch kein Wunder, weil er bei Euch beiden Narrenfreiheit genießt!

Medicus domesticus und ich hatte Euch eindringlich gewarnt und genauso ist es wieder geschehen.

Ich bitte daher aus gegebenem Anlass, Eure Entscheidung noch einmal gründlich zu überdenken, um den sozialen Frieden im Forum wiederherzustellen.

DANKE! Eure Mystica :wink:
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon Tiberis » Mi 3. Nov 2021, 14:07

mystica hat geschrieben:aus gegebenem Anlass

werte Mystica, ich rate dir dringend zu mehr Gelassenheit. Ich habe den monierten Beitrag des O.T. mehrfach gelesen und fand darin weder eine persönliche Beleidigung, noch etwas "staatsgefährdendes", und auch nichts, was dem "sozialen Frieden im Forum" schaden würde, es sei denn, entsprechende Passagen wurden inzwischen von ihm selbst gelöscht.
:roll:
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 11173
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon mystica » Mi 3. Nov 2021, 14:22

Tiberis hat geschrieben: Wärest du so freundlich, ein paar dieser angeblich menschenverachtenden und staatsgefährdenden Äußerungen konkret zu zitieren?

Hier sind drei Zitate von Odinus Thorus, die uns zu denken geben sollten:

Odinus Thorus hat geschrieben: Sa 30. Okt 2021, 22:24
Ich halte mir inzwischen täglich vehementer die Option dafür offen, dass die ganze Frauendiskriminationsgeschichte genauso ein Schwindel ist, wie der gestresste Klimawandel oder das rezente Virus.


Jemand, der die Frauendiskriminierungsgeschichte als Schwindel hinstellt, scheint für mich ein Menschenverächter zu sein, weil er das faktische Leid der Frauen in der Geschichte leugnet. Auch ist er sexistisch gegenüber Frauen eingestellt, was dieses Zitat eindeutig belegt und in Deutschland einen Straftatbestand erfüllt. Dies allein schon müsste ausreichen, ihn aus dem Forum zu verbannen:

Odinus Thorus hat geschrieben: Fr 19. Feb 2021, 13:33
Hallo Mystica, kennst Du den Spruch: Die einen reden über Sex, die andern haben ihn. Genau dahin gehört das Gendern. Lass Dir mal Gedanken kommen über den Begriff "untervögelte Weiber". Er beschreibt ja eine Wirklichkeit, eine recht traurige Wirklichkeit. Dabei ist da Leben so schön!


Des Weiteren ist er m. E. staatsgefährdend, wenn er meint, dass das Virus ein Schwindel sei, weil damit die Maßnahmen der staatlichen Institutionen zur Pandemiebekämpfung infrage gestellt werden und die Gesundheitsversorgung gefährdet wird. Auch wird der Eindruck erweckt, als ob es eine böse Weltverschwörung oder Agenda zu Corona gäbe. Dies liegt nahe, weil er überall die Allmacht der "Think Designer" im Mainstream am Werke sieht, die auch die Kirchen unterwandert hätten ...

Odinus Thorus hat geschrieben: Fr 29. Okt 2021, 09:20
Die kath. Kirche ist als Ganzes unterlaufen, wie die prot. Kirchen insgesamt.Es gibt überall noch vereinzelt Vertreter der Sache, aber sie sind aus den Positionen gedrängt, und wenn in Position, dann nur noch in Randpositionen. Der von den Think Designern vorgegebene Mainstream ist allmächtig. Wir leben in einer Zeit, in der in der Politik nur noch maximal mittlere IQ's geduldet werden. Die chin. Kulturrevolution war ein Klacks gegenüber dem, was wir gerade erleben...


Natürlich hat er dies alles geschickt formuliert, indem er darauf hinwies, dass er sich diese Option offenhalte. Dies bedeutet, dass er sie als möglich anerkennt. Seine verschrobene Gesinnung wird durch diese Aussagen schon deutlich. Nur ein Narr erkennt dies nicht! :cry:

Hinzu kommt noch, dass er jahrelang das Lateinforum mit sachfremden pseudowissenschaftlichen absurden Beiträgen unter verschiedenen Nicknames (Odinus Thorus, Sinemetu et Brakbekl) zugemüllt hat, die alle die gleiche Handschrift tragen. Trotz Ermahnung und Protesten von User*innen hat er dennoch sein Ding unbeirrt weiter durchgezogen und sich nicht einsichtig gezeigt. Wie lange wollen wir eigentlich noch über Odinus Thorus diskutieren? Es ist Aufgabe der Moderatoren, für den sozialen Frieden im Forum zu sorgen und sachfremde Beiträge zu moderieren. Ich bitte, dass die Moderatoren ihres Amtes zu walten und diese leidige Angelegenheit zum Wohl und zum sozialen Frieden des Forums moderieren.

Auch habe ich Euren Schiedsspruch akzeptiert, dass Odinus Thorus keinerlei Sanktionen zu erleiden hat. Ich tat dies in der Hoffnung, dass er sein Verhalten im Forum ändern würde und wir alle in Frieden miteinander uns an Latein erfreuen können. Aber gleich am nächsten Tag nach diesem Schiedsspruch fuhr er mit seiner Vermüllung des Forums fort und suchte Odinus Thorus mich wieder heim, ohne ein Wort der Entschuldigung oder des Bedauerns.

Dieser heute gepostete Beitrag von Odinus Thorus » Mi 3. Nov 2021, 07:42 ist eine islamophobe Verschwörungstheorie. Der Admin Martin hatte ausdrücklich angeordnet, dass Migration, Islam im Forum Tabu seien. Warum werden dann solche Statements des Odinus Thorus weiterhin geduldet???!!!! :cry:

Odinus Thorus hat geschrieben: Entschuldige Mystica, [...] Für mich ist die Einwanderung des zweiten Sittenkomplexes nur die logische und evolutionäre Folge dieser Geistesbewegung, denn in ihm ist die sex. Notation zu unentrinnbarem Haram und Halal geronnen. Danisch würde sagen: Geliefert, wie bestellt! Dort im eigentlichen 2. Sittenkomplex, - ich meide die Worte bewusst - nicht im aufgrund der westlichen Repräsentanz weichgeklopften aktuellen Rechssystem der dortigen Länder, gibt es den Begriff der Vergewaltigung gar nicht. Da gibt es maximal den Tatbestand, dass sich ein Mann am Eigentum (das ist die Frau dort!) eines anderen vergreift. All das wird kommen! Warum wird es kommen? Weil der Hahn weg ist, weil die männlichen Kücken geschreddert werden, in Schule, Ausbildung und Medien, weil nun die letzten Hühner auf dem Hof gackern und glauben durch Hahn spielen auch wirklich Hahn zu sein. In Wirklichkeit können diese Hühner nicht mal Eier legen!


Aus diesem Grund habe ich heute Odinus Thorus explizit gebeten, mich nicht mehr zu kontaktieren und mich mit seinem Geschwätz in Ruhe zu lassen, was er aber nachweislich nicht getan hat.

mystica hat geschrieben: » Mi 3. Nov 2021, 10:50
AD ODINUM THORUM!
Geht das etwa schon wieder los???!!!! :cry: :cry: :cry:
BITTE BELÄSTIGE MICH NICHT MEHR UND VERSCHONE MICH MIT DEINEM GESCHWÄTZ!!!! :cry: :cry:
AETERNUM VALE!!!


Odinus Thorus hat geschrieben: » Mi 3. Nov 2021, 12:54
Weder beantwortet Tiberis die Frage, wo und wann es in der Weltgeschichte "den Frauen" besser gegangen wäre als in der "Unterdrückung" heute, noch geht Mystika auf mein einziges Argument ein, die von ihr selbst beigebrachte "Freiheit zum Objekt".


Dies ist ein Fall von Cybermobbing, was einen Straftatbestand erfüllt! Ich habe hier im Forum in fast 3 Jahren wegen fehlender Moderation großes seelisches Leid erfahren und kann nur an die Moderatoren appellieren, endlich zu handeln, um den sozialen Frieden im Forum wiederherzustellen.
Zuletzt geändert von mystica am Mi 3. Nov 2021, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon Tiberis » Mi 3. Nov 2021, 15:25

Liebe Mystica, wir sollten die Kirche im Dorf lassen. Die Republik Österreich wird mit Sicherheit nicht dadurch gefährdet, dass irgendein Forumsteilnehmer den Verdacht äußert, dass das "rezente virus" ein Schwindel sei. Natürlich sind derlei Äußerungen nicht gerade ein Beweis herausragender Intelligenz, aber aus ihnen den Tatbestand der Staatsgefährdung herauszulesen, finde ich schon ziemlich abwegig.
Dass O.T. einen gewissen Hang zu Verschwörungstheorien hat, ist ja nichts Neues, aber auch das muss in einer freien Gesellschaft zulässig sein.
Schwerwiegender sind allemal sexistische Äußerungen wie jene über angeblich "untervögelte Weiber". So redet man vielleicht irgendwo am Biertisch, aber hier im Forum ist das natürlich nicht zu akzeptieren. Im Wiederholungsfall werden die Moderatoren jedenfalls nicht untätig bleiben.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 11173
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon mystica » Mi 3. Nov 2021, 15:29

Lieber Tiberis,

Euren Schiedsspruch habe ich akzeptiert, dass Odinus Thorus keinerlei Sanktionen zu erleiden hat. Ich tat dies in der Hoffnung, dass er sein Verhalten im Forum ändern würde und wir alle in Frieden miteinander uns an Latein erfreuen können. Aber gleich am nächsten Tag nach diesem Schiedsspruch fuhr er mit seiner Vermüllung des Forums fort und Odinus Thorus suchte mich wieder heim, ohne ein Wort der Entschuldigung oder des Bedauerns.

Aus diesem Grund habe ich heute Odinus Thorus explizit gebeten, mich nicht mehr zu kontaktieren und mich mit seinem Geschwätz in Ruhe zu lassen, was er aber nachweislich nicht getan hat.

mystica hat geschrieben: » Mi 3. Nov 2021, 10:50
AD ODINUM THORUM!
Geht das etwa schon wieder los???!!!! :cry: :cry: :cry:
BITTE BELÄSTIGE MICH NICHT MEHR UND VERSCHONE MICH MIT DEINEM GESCHWÄTZ!!!! :cry: :cry:
AETERNUM VALE!!!


Odinus Thorus hat geschrieben: » Mi 3. Nov 2021, 12:54
Weder beantwortet Tiberis die Frage, wo und wann es in der Weltgeschichte "den Frauen" besser gegangen wäre als in der "Unterdrückung" heute, noch geht Mystika auf mein einziges Argument ein, die von ihr selbst beigebrachte "Freiheit zum Objekt".


Dies ist ein Fall von Cybermobbing, was einen Straftatbestand erfüllt! Ich habe hier im Forum in fast 3 Jahren wegen fehlender Moderation großes seelisches Leid erfahren und kann nur an die Moderatoren appellieren, endlich zu handeln, um den sozialen Frieden im Forum wiederherzustellen.

Dieser heute gepostete Beitrag von Odinus Thorus » Mi 3. Nov 2021, 07:42 ist eine islamophobe Verschwörungstheorie. Der Admin Martin hatte ausdrücklich angeordnet, dass Migration, Islam im Forum Tabu seien. Warum werden dann solche Statements des Odinus Thorus weiterhin geduldet???!!!! :cry:

Odinus Thorus hat Mi 3. Nov 2021, 07:42geschrieben:
Entschuldige Mystica, [...] Für mich ist die Einwanderung des zweiten Sittenkomplexes nur die logische und evolutionäre Folge dieser Geistesbewegung, denn in ihm ist die sex. Notation zu unentrinnbarem Haram und Halal geronnen. Danisch würde sagen: Geliefert, wie bestellt! Dort im eigentlichen 2. Sittenkomplex, - ich meide die Worte bewusst - nicht im aufgrund der westlichen Repräsentanz weichgeklopften aktuellen Rechssystem der dortigen Länder, gibt es den Begriff der Vergewaltigung gar nicht. Da gibt es maximal den Tatbestand, dass sich ein Mann am Eigentum (das ist die Frau dort!) eines anderen vergreift. All das wird kommen! Warum wird es kommen? Weil der Hahn weg ist, weil die männlichen Kücken geschreddert werden, in Schule, Ausbildung und Medien, weil nun die letzten Hühner auf dem Hof gackern und glauben durch Hahn spielen auch wirklich Hahn zu sein. In Wirklichkeit können diese Hühner nicht mal Eier legen!
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon ille ego qui » Mi 3. Nov 2021, 16:25

Dies ist ein Fall von Cybermobbing, was einen Straftatbestand erfüllt! Ich habe hier im Forum in fast 3 Jahren wegen fehlender Moderation großes seelisches Leid erfahren und kann nur an die Moderatoren appellieren, endlich zu handeln, um den sozialen Frieden im Forum wiederherzustellen.


Salve!

Dann solltest du wohl den Rechtsweg gehen ...
Ansonsten würde ich empfehlen, den genannten User einfach zu ignorieren (wie es schließlich auch andere tun) und - soweit technisch möglich - zu blockieren ...
Ich will dir jetzt nicht kommen mit "die rechte Wange hinhalten", aber etwas stoische Gelassenheit - wie Tiberis sie dir empfahl - wäre sicher nicht verkehrt. Das wird hier alles doch - mit Verlaub - ein wenig hysterisch.
Da ohnehin niemand Odinus' politische und "wissenschaftliche" Ausdünstungen sonderlich ernst nimmt, halte ich den Vorwurf der "Staatsgefährdung" auch für ein wenig weltfremd. Ich glaube auch nicht, dass allzu viele (neu ankommende) Forumsbesucher sich durch sein Geschwurbel überhaupt "durchquälen" ;-) Davon abgesehen, wird dieses Forum sowieso nicht mehr allzu viel besucht, was bestimmt nicht an "Gender-Feindlichkeit"** liegt, sondern - neben bereits genannten Gründen - vor allem daran, dass Austausch über lateinische Themen sich heute viel mehr über Social Media vollzieht (übrigens teilweise auf beachtlichem Niveau). Du kämpfst mit größtem emotionalen und zeitlichen Aufwand gegen "Kräfte", deren gesellschaftlicher Einfluss geringer gar nicht sein könnte ...

Vale!

__________
** Die Frage, was wen abschreckt, ist ohnehin etwas müßig. Es mag ja auch junge Menschen geben, die religiöse Beiträge als irritierend und abschreckend empfinden ... Deswegen sollte man solche - m.E. - natürlich dennoch nicht zensieren.
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6079
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon medicus » Mi 3. Nov 2021, 17:05

Tiberis hat geschrieben:ein schönes und versöhnliches Schlusswort!
Dies schrieb Tiberis gestern. Jetzt warten alle auf ein erneutes versöhnliches Schlusswort. :-D
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5886
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon iurisconsultus » Mi 3. Nov 2021, 17:52

mystica hat geschrieben:Dies ist ein Fall von Cybermobbing, was einen Straftatbestand erfüllt!

Cyber-Mobbing liegt gewiss nicht vor, unter anderem deshalb, weil dazu die Ehrverletzungen objektiv (!) geeignet sein müssen, eine Person in ihrer Lebensführung unzumutbar zu beeinträchtigen. :-D
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Dictator
 
Beiträge: 1024
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 3. Nov 2021, 19:58

Mystica, ich würde dir auch raten, gelassener zu bleiben und nicht alles auf die Goldwaage zu legen. Den Fehler habe ich zugegebenermaßen auch gemacht, manchmal Dinge hier im Forum in meiner jahrelangen Zeit :) :) zu ernst zu nehmen. Ich sage jetzt eher ganz klar meine Meinung und bleibe dabei. Odinus Thorus oder wie er sich sonst noch nennt ist mir prinzipiell egal, weil ich diese abstrusen Äußerungen und Meinungen nicht für voll nehme, aber es regt mich auch nicht mehr auf. Wenn jemand nicht mal den Grundprinzipien der Wissenschaft folgt und nur dahinwurtschelt, ist er für mich sowieso unglaubwürdig.
Also, wie Tiberis gesagt hat, fahr einfach runter und schlaf die Nacht drüber.
:sleep:
Feliciter vale!
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Iuvavum: https://tinyurl.com/5fpdczu8
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6914
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon mystica » Do 4. Nov 2021, 09:43

Salve, lieber Medicus domesticus,

Deine lieben Worte haben mich tief berührt und wieder neue Hoffnung schöpfen lassen. Ich bin Dir für Deine Empathie sehr dankbar, weil es mir zeigt, dass ich mit meinem Leid nicht allein im Forum bin. Du hast vollkommen recht, dass ich mich besser schützen muss, indem ich im Forum gelassener agiere. Dies fällt mir aber sehr schwer, weil ich sensibel bin und mir immer alles gleich sehr zu Herzen nehme. Das hohe stoische Ideal der inneren Gelassenheit scheint für mich unerreichbar zu sein. Auch unser lieber Tiberis hatte mich ja schon öfters ermahnt, ruhig zu bleiben, aber dies ist leichter gesagt als getan. Denn warum soll ich Unrecht erdulden müssen?! Dies widerspricht meinem starken inneren Verlangen nach Gerechtigkeit.

Auch möchte ich unserem lieben iurisconsultus für seine professionelle Rechtsauskunft danken. Unseren lieben ille ego qui danke ich für seine guten Ratschläge, die mir sehr hilfreich erscheinen.

Besonders aber möchte ich Tiberis danken, dass er mir stets mit Rat und Tat zur Seite steht.

Euch allen danke ich für Eure Geduld, euren Rat und eure Freundschaft!

Valete! Vestra Mystica :wink:
Zuletzt geändert von mystica am Fr 5. Nov 2021, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon ille ego qui » Do 4. Nov 2021, 10:29

Verba tua dulcissima, o Mystica, magno me gaudio affecerunt.
:)
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6079
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon Medicus domesticus » Do 4. Nov 2021, 21:31

Du schaffst das auch, Mystica :)
Es gibt wichtigere Dinge als ein Forum. Ich wünsche Dir alles Gute für dein Studium und auch für dein Leben.
Wie hat Tiberis treffend gesagt? Den Ball flach halten. Nein! Nicht immer! Du sollst dich schon aufregen, wenn dir etwas nicht passt, aber gehe nicht an den Rand deiner eigenen Gesundheit. Das ist es nicht wert.
Gruß, Medicus domesticus.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Iuvavum: https://tinyurl.com/5fpdczu8
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6914
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon mystica » Do 4. Nov 2021, 22:44

Medicus domesticus hat geschrieben:Du schaffst das auch, Mystica :)
Es gibt wichtigere Dinge als ein Forum. Ich wünsche Dir alles Gute für dein Studium und auch für dein Leben.
Wie hat Tiberis treffend gesagt? Den Ball flach halten. Nein! Nicht immer! Du sollst dich schon aufregen, wenn dir etwas nicht passt, aber gehe nicht an den Rand deiner eigenen Gesundheit. Das ist es nicht wert.
Gruß, Medicus domesticus.


Care Medice domestice,

consilium bonum tuum libenter sequar. :)

Vive valeque! Tua amica et studiosa, Mystica :wink:
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Antrag auf Abmahnung von "ODINUS THORUS"

Beitragvon Zythophilus » Sa 6. Nov 2021, 19:33

Tu ne linque forum; remane, dilecta sodalis,
Hic damus, accipimus, mens bona quidquid habet.
Quaerimus ex aliis, interdum ludimus ipsi,
nec nugas lepidas carminaque omnis amat.
Falsa putanda aliis sociis ostendimus ultro,
et dare consilium fertile saepe placet.
Mystica cara, potes conscribere et addere multa,
cum discens socios discipulosque iuuas.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15939
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Vorherige

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste