Das neueste Mitglied pavo

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 1. Mär 2024, 13:43

-
Zuletzt geändert von Medicus domesticus am Fr 1. Mär 2024, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 1. Mär 2024, 13:51

-
Zuletzt geändert von Medicus domesticus am Fr 1. Mär 2024, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon marcus03 » Fr 1. Mär 2024, 15:26

Medicus domesticus hat geschrieben:Kaum antwortet, wird pavo gelöscht...sehr interessant

Was hat pavo wann wo geschrieben? Ich habe davon nichts mitbekommen, geschweige denn irgendetwas
gelöscht.

Medicus domesticus hat geschrieben:Tiberis und Zythophilus als angebliche Lateiner ,

Wieso angeblich? Beide sind doch Lateinlehrer, Tiberis war es bis zu seiner Pensionierung?
Warum zweifelst du plötzlich daran? Willst du ihnen ihre Fachkompetenz absprechen?
Ich bin mehr als perplex. :? :?

Medicus domesticus hat geschrieben:Man kann ja ständig den Nugae-Thread mit einem abgekupferten Distichon auffüllen,

Wer hat wann wo abgekupfert?
Tiberis hat laut eigener Aussage 6 Semester Griechisch nebenher betrieben. Ich schreibe ihm daher schon eine gewisse Kompetenz zu.

Medicus domesticus hat geschrieben:Eine Erneuerung würde diesem Forum gut tun.

Wie stellst du sie dir konkret vor? Was sollte tua sententia geschehen? Dein Reformkonzept?

Es sollte allmählich Schluss sein mit den persönlichen Streitereien.
Ich habe in der Zwischenzeit auch viel bereut. Außer bösem Blut kam nichts dabei raus.
Nonne tempus iamdudum adest ad rationem remque revertendi et reconcilaitionis?

Der Anti-Werbungworte sind genug gewechselt. Vincat humanitas, ut forum nostrum videat tempora
meliora!
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 1. Mär 2024, 16:33

-
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Zythophilus » Fr 1. Mär 2024, 17:47

Da ich gelegentlich arbeite, schaue ich öfter nicht auf die Seite e-latein, sodass mir ein paar der letzten Entwicklungen entgangen sind:
Das Mitglied Pavo scheint nach einem kurzen Auftritt wieder verschwunden zu sein.
In den von Marcus03 zitierten Passagen sind ein paar Äußerungen von Medicus Domesticus erhalten geblieben, die mich sehr befremden. Aus verschiedenen Äußerungen von Tiberis und mir geht m.E. schon deutlich hervor, dass wir Lateinlehrer sind -Tiberis mittlerweile in Pension. Natürlich könnten wir uns als etwas präsentieren, das wir nicht sind, aber mit dem selben Recht könnte ich vom angeblichen "Arzt" Medicus Domesticus schreiben, der auch seine weiteren Studien wie seine Kinder samt deren Erfahrungen erfunden hat. Ich glaube ihm, auch wenn ich denke, dass man seine Erfahrungen mit den Lehrern sehr subjektiv sehen muss. Natürlich könnten die so Beschuldigten diese Behauptungen leicht widerlegen, doch in einem Forum, in dem man Pseudonyme verwendet und nicht unbedingt viel Privates preisgibt, ist das nicht sinnvoll. Ich werde nicht meine Sponsionsurkunde oder meinen Dienstvertrag hier veröffentlichen, und zu beweisen, dass ich wirklich die behauptete Tätigkeit ausführe. Wenn Medicus Domesticus so etwas glauben will, soll er; er muss dann eben damit leben, dass ihn kaum jemand ernst nimmt. Was die "abgekupferten" Distichen betrifft, würde mich interessieren, wo man die Originale findet. Gelegentlich zitiere ich Teile von Versen, nicht sehr oft, was aber der antiken Tradition entspricht, schaffe aber die Verse neu. Wenn ich welche zitierte, die man nicht sofort ihrem Autor zuordnen kann, würde ich das natürlich vermerken.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16894
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 1. Mär 2024, 18:39

Die Verse sind doch Kopien und Nachgemache. Einfach langweilig. Und wieder ein Distichon oder Hexameter.
Mir ist das hier zu wenig. Deine anderen Dinge sind deine Meinung, die halt nicht stimmen. Auch o.k.
Ich denke, du brauchst eher ein Bier als alles andere.
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Tiberis » Fr 1. Mär 2024, 19:23

Jetzt löscht er offenbar schon selbst seine "Beiträge", unser nicht ganz komplexbefreiter Schmalspurlatinist.
Bravo! Weiter so! Und immer schön konsequent bleiben! :lol:
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 11870
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Zythophilus » Fr 1. Mär 2024, 21:25

Wir warten sehnlich auf die originelleren Verse des Medicus Domesticus. Da ich nicht der erste bin, der lateinische Verse schreibt, gibt es zwangsläufig andere, die vor mir welche geschrieben haben, und sicher bin ich auch nicht der beste. Ich will allerdings dir nicht gefallen, und daher sehe ich deine Ablehnung eher als Kompliment. Wenn du Gefallen äußertest, müsste ich mir Sorgen machen.
Die vermuteten Kopien hätte ich freilich gerne bewiesen, aber das wirst du auch nicht mit Bier oder anderen Substanzen beweisen.
Einen Wettbewerb mit einem fähigen Dichter scheue ich nicht. Meinetwegen auch mit langweiligen Versen, wenn du wenigstens solche produzieren kannst. Mir ist schon klar, dass du Personen, die dir nicht zusagen, ablehnst und dich damit auch über deren Erzeugnisse negativ äußerst, und mir würde auch einfallen, wie man das in der Psychologie nennt, aber die erbärmliche Äußerung muss ich nicht weiter kommentieren.
PS: Das Wort "Nachgemache" scheint es nicht zu geben. Man versteht, was dieser behelfsmäßige Ausdruck besagen soll, aber korrekte deutsche Wörter wären in einer Kommunikation doch wünschenswert, weil ich lieber mit Personen kommuniziere, die sich ausdrücken können.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16894
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon ille ego qui » Sa 2. Mär 2024, 01:14

Mir ist das hier zu wenig. Deine anderen Dinge sind deine Meinung, die halt nicht stimmen. Auch o.k.
Ich denke, du brauchst eher ein Bier als alles andere.


:roll:
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6902
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Das neueste Mitglied pavo

Beitragvon Zythophilus » Sa 2. Mär 2024, 06:47

Der Nutzer mit dem Namen pavo registrierte sich am 4. Jänner 2023 und meldete sich am 7. Jänner noch einmal an, wobei er keinen Beitrag verfasste. Wer das nicht selber nachgesehen hat, weiß jetzt, dass man mit diesen Informationen nicht viel anfängt. Besonderes Interesse dürfte er jedenfalls nicht gehabt haben
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16894
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam


Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron