Medicus domesticus

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Medicus domesticus

Beitragvon marcus03 » Fr 3. Mai 2024, 13:36

Er hat heute wieder übelst gewütet mit Fäkalsprache (in strafrechtlicher Relevanz).
Ab sofort werde ich bis auf Weiteres jeden Beitrag von ihm löschen.
Es ist unerträglich. Es muss ein Exempel statuiert werden.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11681
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Medicus domesticus

Beitragvon marcus03 » Fr 3. Mai 2024, 14:13

ille ego qui hat geschrieben:Bitte lasse den anderen Moderatoren, sofern du die Beiträge kopiert hast, diese Kopien zukommen.

Ich habe soeben welche an dich geschickt.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11681
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Fr 3. Mai 2024, 16:36

marcus03 hat geschrieben:
ille ego qui hat geschrieben:Bitte lasse den anderen Moderatoren, sofern du die Beiträge kopiert hast, diese Kopien zukommen.

Ich habe soeben welche an dich geschickt.


Gratias tibi ago.
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Fr 3. Mai 2024, 17:27

Medicus domesticus hat geschrieben:Ich habe es gerade beobachtet, dass ich wieder gelöscht wurde (sicher durch marcus03).
Wenn ihr mich loswerden möchtet, insbesondere marcus03, dann löscht doch einfach meinen Account. Dann weiß man endlich, in welche Kategorie man euch einordnen muß.


Darum hattest du doch selbst längst gebeten:
Nein, ich will wirklich nicht mehr. Könntet ihr die Löschung meines Accounts und der Beiträge bitte veranlassen? Mit Moderatorenrechten ist das vielleicht möglich, ich weiß es nicht. Ich möchte auch nicht ständig angegriffen werden.

viewtopic.php?f=38&t=47258&p=370665&hilit=martinus#p370663
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Medicus domesticus

Beitragvon marcus03 » Fr 3. Mai 2024, 17:47

von Tiberis » Mi 13. Mär 2024, 18:41
Non operae pretium est medicum retinere abiturum.
Numquam sustinuit – credite! – abesse diu.



von Medicus domesticus » Mi 13. Mär 2024, 17:39
Nein, ich will wirklich nicht mehr. Könntet ihr die Löschung meines Accounts und der Beiträge bitte veranlassen?
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11681
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Medicus domesticus

Beitragvon Tiberis » Fr 3. Mai 2024, 17:57

So, und jetzt reicht es definitiv. Ab sofort werde ich dem Wunsch dieses Herrn mit großem Vergnügen entsprechen und sämtliche neuen "Beiträge" von ihm unverzüglich löschen. Von den anderen Moderatoren erwarte ich mir dasselbe.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 11913
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Medicus domesticus

Beitragvon marcus03 » Mi 8. Mai 2024, 16:45

von Zythophilus » Mi 8. Mai 2024, 08:40
Pace forum fruitur nec iam mala uerba leguntur
loedoriaque cohors hic studiosa caret.

Wenn man vom Teufel spricht, ...

Gaudere maturasse videris, Zythophile, poeta magne et vir vere humane!

Das könnte der neuerliche Auslöser gewesen sein, wie ich fürchte.
Er tritt weiter nach. Ich lösche, speichere alles und schicke es euch per Sammel-PN.
Die erste liegt schon in euerem Postfach.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11681
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Medicus domesticus

Beitragvon Zythophilus » Do 9. Mai 2024, 11:17

Natürlich könnte das Distichon jemanden gereizt haben, mag es auch noch so harmlos sein. Wir dürfen uns nicht in unserer Meinungsfreiheit, die natürlich Beschimpfungen nicht einschließt, beschränken lassen, bloß weil sich irgendwer beleidigt fühlen könnte. Der Betreffende würde vermutlich auf jeden Fall nach relativ kurzer Zeit wieder zu schimpfen beginnen, und wenn er sich nicht angesprochen fühlt, dann wahrscheinlich gerade deswegen.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 17103
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Fr 10. Mai 2024, 20:39

Schön, dass zumindest ein Mangel an Freizeit nicht zu bestehen scheint :D
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Medicus domesticus

Beitragvon marcus03 » So 12. Mai 2024, 17:03

Er kotet weiter ins Forum.
Ich habe euch seinen ekeligen Dauer-Dreck per PN geschickt.

PS:
Er hat mittlerweile paranoide Züge und leidet unter absurden Wahnvorstellungen.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11681
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Mo 13. Mai 2024, 10:20

Na gut, ähnlich reagiere würden sicher auch andere, wenn umgekehrt MD (oder irgendjemand anders) als Moderator - nach welcher Vorgeschichte auch immer - ihre Beiträge löschte. :D Zum Glück weiß man hier so ungefähr, wer angefangen hat. :D
Mir brauchst du nichts mehr zu schicken. Neue Erkenntnisse sind wohl nicht zu erwarten.
:-)
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Mo 13. Mai 2024, 12:38

Addendum: Ein Arzt, der psychiatrische Ferndiagnosen dieser Art stellt, disqualifiziert sich auf das Ärgste.
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Mo 13. Mai 2024, 12:47

Letzter Kommentar meinerseits für heute in dieser Causa:
Es besteht hier mittlerweile Konsens unter den Moderierenden.
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Medicus domesticus

Beitragvon marcus03 » Mo 13. Mai 2024, 12:54

ille ego qui hat geschrieben:So, den definitiv justiziablen letzten Beitrag von MD habe ausnahmsweise ich gelöscht.

Ich würde ihn speichern für alle Fälle.
Vlt. geht es nur mit einer Anzeige, wenn er immer dreister wird.

Das Ganze hat m.E. längst pathologische Züge. Was er selber ist, projiziert er auf andere.
Eine bekannte, primitive Methode, die auch der Foren-Terrorist auf einem anderen Forum anwandte,
mit dem die Wutausbrüche und Terrorattacken von M.D. auch nach Aussage eines anderen Mitglieds
in manchem bis in die Wortwahl 1:1 übereinstimmen.

Ich schließe nicht aus, dass es sich um ein und diesselbe Person handelt, die auf dem anderem Forum
seit etwa 9 Monaten nicht mehr auftaucht, vlt. weil dort die Filter seitdem greifen.
Der Betreffende hat dieses Forum z.T. täglich bis zum Exzess zugemüllt und übelste Drohungen ausgesprochen bis zum Mord. Er nannte sich Bernie.
Oder M.D. hat Maß an ihm genommen. Sehr seltsam ist es auf jeden Fall.
Fakt ist: Was M.D. treibt spottet jeder Beschreibung.

Ich hoffe immer noch, das Martinus reinschaut und die beantragte Sperrung vornimmt.
Das Maß des Hinnehmbaren ist, wie Tiberis zuletzt sagte, überschritten.
Ihm folgend werde ich JEDEN Beitrag von M.D. löschen und sei er noch so sachlich oder gar interessant.
Ich lösche ohne zu lesen. Name genügt, und ab in den Müll.
Anders kann man in so einem Fall nicht mehr handeln.
Er provoziert förmlich seinen Rausschmiss wie einst der arrogante Katzenfreund.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11681
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Medicus domesticus

Beitragvon ille ego qui » Mo 13. Mai 2024, 12:58

Für einen Aufwand über das Löschen hinaus ist mir die Sache ehrlich gesagt zu dämlich ;-)
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6985
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01


Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron