verschollene Stammuser

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderator: e-latein: Team

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Martinus » Fr 19. Feb 2016, 01:19

Mir ist es um jeden User leid, der aus welchen Gründen auch immer nicht mehr hier aktiv ist. Darum möchte ich die ehren, die am längsten (mindestens seit 2009, viele davon seit über 10 Jahren!) dabei sind. Das ist keine Selbstverständlichkeit und ihre Anwesenheit ehrt sie ganz besonders:

  • romane
  • chefren
  • RM
  • Neni
  • Tiberis
  • jp-magister
  • Christophorus
  • Willimox
  • Ioscius
  • Adrianus
  • Laptop
  • Zytophilus
  • Medicus domesticus
  • ille ego qui
  • matlat
  • Ludovicus
  • lera1
  • Orlando
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Christophorus » Fr 19. Feb 2016, 13:49

oh, oh, da fehlt aber :shock: der auch fast schon seit zehn Jahren anwesende und hyperaktive :lol: Consus
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Benutzeravatar
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2576
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Prudentius » Mi 24. Feb 2016, 20:47

RM hat uns ja immer wieder beeindruckt, wie er seiner eigenen Suchmaschine die entscheidenden Belegstellen entlocken konnte, sein Fehlen ist wirklich bedauerlich, aber er sagt ja selbst, dass er manchmal ein halbes Jahr abtaucht.

Dass Teilnehmer unserer Runde wegbleiben, kann natürlich ganz verschiedene Gründe haben, es kann an den Unwägbarkeiten des Lebens liegen, es gibt aber auch wohl einen "Forumsfrust", man meint, die anderen verlieren sich in Nebensächlichem; unser Fach ist eine riesige, sehr unübersichtliche Baustelle, eine zerklüftete Berglandschaft, jeder steht woanders und sieht anderes und ist frustriert, wenn die anderen es nicht auch sehen; etwas pauschal kann man die Situation benennen als "das wissenschaftliche Chaos"; also in dem Sinne gibt es sicher den Forumsfrust, das ist einfach eine objektive Gegebenheit; was sich empfiehlt: eine möglichst hohe "Frustrationstoleranzschwelle" entwickeln :-D .

Wir bilden keine Parteien oder Seilschaften, sollten keine Hahnenkämpfe austragen, Hackordnung festlegen und Alpha-Tier bestimmen :-D .

Ich meine auch, wie Laptop es andeutet, wir sollten uns in unserem gemeinsamen Anliegen verbunden fühlen und uns als Freunde sehen. :)
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3298
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Bussinatrix » Mo 17. Jul 2017, 00:58

Desidero vehementissime Linhartulum dilectissimum amicum meum

Linharte, ubi es ???
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Medicus domesticus » Di 18. Jul 2017, 00:14

Ja, der Mathematiker ... :wink:
Mir geht insbesondere Platon ab, der im Griechischforum einer der Kompetentesten war und auch unseren Vulpius überflügeln würde.. ;-) Gruß übrigens, falls du es liest und danke für die damalige Unterstützung im Hellasthread. Ebenfalls auch Procopius als Griechischprofi, von dem ich lange nichts mehr gelesen habe...oder auch philistion, der damals den Hellasthread ins Rollen brachte..
Verlieren werden wir immer Leute. Ich habe auch wenig Zeit, aber ich melde mich immer mal wieder zurück.. :-D
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Bussinatrix » Di 18. Jul 2017, 07:07

Medicus domesticus hat geschrieben:Ja, der Mathematiker ... :wink:
Mir geht insbesondere Platon ab, der im Griechischforum einer der Kompetentesten war und auch unseren Vulpius überflügeln würde.. ;-) Gruß übrigens, falls du es liest und danke für die damalige Unterstützung im Hellasthread. Ebenfalls auch Procopius als Griechischprofi, von dem ich lange nichts mehr gelesen habe...oder auch philistion, der damals den Hellasthread ins Rollen brachte..
Verlieren werden wir immer Leute. Ich habe auch wenig Zeit, aber ich melde mich immer mal wieder zurück.. :-D


Meinst du mich, Medice domestice?
Wenn ja, dann danke ich herzlich für deinen Gruß
- und wenn nein, dann grüße ich dich trotzdem herzlich zurück!
philistion - ja, der war dort, aber einen Platon gab es dort im Altgriechsichforum nicht - wahrscheinlich aber hier. Es gab damals im Altgriechischforum aber einen sehr kompetenten und sehr aktiven Graecus, der tatsächlich komplett verschollen ist und nie mehr gesehen ward. Das ist sehr seltsam... Vielleicht ein Fall für das TV-Programm "Bitte melde dich", falls es das immer noch gibt. Vielleicht war Graecus derselbe wie Platon? Oder waren das zwei verschiedene Leute?

Vielleicht habe ich aber auch alles missverstanden und ganz falsche Bezüge hergestellt...
Seit bald 3½ Jahren bin sowieso völlig durch den Wind...

Am meisten vermisse ich Linhart, und ich habe meine Gründe dafür.
Ich vermisse ihn so unsäglich... Bild
Bis ans Ende meiner Tage werde ich diesen wundervollen Menschen vermissen... Bild

Sophokles und Euripides könnten diesen Stoff zu einer gigantischen Tragödie verarbeiten ...
... oder auch Vergil

Oh Linharte, mi Linhartule, ubi es ???

Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Medicus domesticus » Di 18. Jul 2017, 19:58

Nein, mit dem Gruß meinte ich Platon hier im Griechischforum. Er hatte Griechisch studiert, ist glaube jetzt Lehrer. Ein Alleskönner. Hat sich hier irgendwann mal abgemeldet. Aber dich grüße ich natürlich auch! :)
Graecus war und ist Luca hier. Er hat sich mal kurz gemeldet. Wir hatten hier mal einige griechische Unterhaltungen.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon ille ego qui » Do 3. Aug 2017, 13:19

Luca? Wenn wir denselben meinen, dann hatte er hier tatsächlich mindestens drei verschiedene Accounts :D

Mir geht insbesondere Platon ab, der im Griechischforum einer der Kompetentesten war und auch unseren Vulpius überflügeln würde..


aber vielleicht doch besser ohne Rangordnung ... ;-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5346
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Luca » So 6. Aug 2017, 19:48

ille ego qui hat geschrieben:Luca? Wenn wir denselben meinen, dann hatte er hier tatsächlich mindestens drei verschiedene Accounts :D

?
Vis consilii expers mole ruit sua. (Horaz)...῎Αγρυπνος ἴσϑι κατὰ νοῦν.
Benutzeravatar
Luca
Consul
 
Beiträge: 363
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 12:01

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 7. Aug 2017, 19:10

Deinen Kommentar, ille, habe ich auch gerade gelesen ...und verstehe ihn auch nicht. Luca ist hier nicht mehrfach angemeldet gewesen. Graecus war er im Altgriechischforum, das Bussinatrix betrieb.
Im Übrigen bestimme ich eine Rangfolge selbst nach meiner eigenen Meinung. Deine Beiträge im Griechischforum - oder damals im Hellasthread - waren auch nicht gerade üppig ;-)
Übrigens Gruß an dich, Luca.. :D
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Bussinatrix » Do 10. Aug 2017, 01:07

Ja, lieber Luca, du verschollener Graece (= Graecus),
auch ich sende dir hier auf diesem Wege einen lieben Gruß. Bild
Vielleicht liest du es ja. :book:

Es ist so tragisch, wie alles den Bach runtergegangen ist...
Nichts ist mehr, wie es war.
Vera amicitia non est.
... Panta rhei ...

Bild Bild Bild
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Prudentius » Fr 11. Aug 2017, 09:29

Bussinatrix hat geschrieben:Nichts ist mehr, wie es war.


"Tempus edax rerum", so sagt schon die Spruchweisheit.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3298
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon ille ego qui » Mo 28. Aug 2017, 22:44

Salvete!

Mir war der Gedanke gekommen, es sei der Forenharmonie vielleicht nicht unbedingt zuträglich, wenn Rangordnungen formuliert werden, beispielsweise Platon überflügelt Vulpius. Ein einfaches Loblied auf Platon hätte nach meinem Geschmack gereicht. Aber vielleicht tatsächlich eine Geschmacksfrage. Von daher ... geschenkt! :-P ;-)
zum Thema L.: Es gibt einen Nutzer, der im realen Leben diesen Namen trägt, und hier mindestens unter zwei Namen aktiv ist bzw. war. Ob dieser auch noch "Graecus" ist, weiß ich nicht. Daher als rhetorische Frage formuliert ...

Valete :-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5346
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon Zythophilus » Di 29. Aug 2017, 08:08

Jeder stellt für sich ohnedies eine gewisse Wertigkeit der anderen User auf. Ob es sinnvoll ist, einzelne zu vergleichen und zu reihen, sei dahingestellt, aber es ist wenigstens ehrlich. User, die nur relativ wenig posten und da eher Anfragen stellen, tragen einfach weniger bei; damit sage ich freilich nicht, dass das etwas Falsches sei.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15196
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: verschollene Stammuser

Beitragvon ille ego qui » Di 29. Aug 2017, 11:03

Eben, die Frage des Lautsagens war mein Gedanke. Dich würde es vermutlich auch nicht unbedingt erquicken, wenn hier jemand ein Loblied auf Consus oder Tiberis anstimmen würde - auf deine Kosten (es sei denn, du bist wirklich ein extrem bescheidener Mensch ; ). Zumindest wäre das nicht unbedingt diplomatisch.
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5346
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Vorherige

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste