Cur? - Beiträge verschwinden

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderator: e-latein: Team

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon ille ego qui » Sa 15. Feb 2014, 22:10

vielen, vielen dank für die große mühe <3

:klatsch:
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5396
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Sa 15. Feb 2014, 22:18

Im Moment muss ich mich noch bemühen, mein Notenprogramm bis Montag wieder funktionstüchtig zu bekommen - gestern haben ich die Datenbank dafür wieder hergerichtet (alle Fragezeichen durch die entsprechenden Umlaute ersetzt), derzeit bastle ich daran, die php-Seiten anzupassen. Wenn mir da einmal keine Fehlermeldungen mehr ins Gesicht springen, werde ich mich ganz dem Forum widmen, um zumindest Incoweb sagen zu können, was ich gerne hätte.

Bei der griechischen Schrift habe ich das Problem, dass ich keine Ahnung habe, welcher Text ursprünglich da stand. Marcus hat sich noch nicht bei mir gemeldet. Wenn also jemand weiß, in welche Zeichen welcher griechische Buchstabe verwandelt wurde, würde mir das sehr helfen.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Medicus domesticus » So 16. Feb 2014, 11:18

Oh ist das ein Chaos hier! :-o
Einiges findest du im Google Cache.
Griechische Buchstaben im Unicode lassen sich hier gar nicht mehr posten, wollte nämlich gerade meine Signatur posten. Dann kommt:
Allgemeiner Fehler
SQL ERROR [ mysql4 ]

Incorrect string value: '\xE1\xBC\x9C\xCF\x81\xCE...' for column 'post_text' at row 1 [1366]

Beim Laden der Seite ist ein SQL-Fehler aufgetreten. Bitte kontaktiere die Board-Administration, falls dieses Problem fortlaufend auftritt.

Außerdem steigt das gesamte Forum häufig aus und ist nicht erreichbar. Da liegt einiges im Argen. Ich vermute auch, dass bei der Verlagerung der Datenbank die Codierung kaputt gemacht wurde. Das Problem tritt gern bei Umzügen auf:
http://www.codenaschereien.de/blog/2011 ... erzeichen/
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/yalng894
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6448
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon juergen » So 16. Feb 2014, 18:40

Es sieht danach aus, daß die Datenbank nicht korrekt mit Unicode arbeitet.
Es gibt - wenn es sich um MySQL handelt - die Möglichkeit die Datenbank mit verschiedenen Zeichensätzen arbeiten zu lassen. Ggf. muß man da auch etwas konvertieren.
In "mysqladmin" kann man unter "Variables" und "Charsets" nachsehen, was eingestellt ist.
Gruß Jürgen

Achja: meine Übersetzungen sind alle mit großer Vorsicht zu genießen
juergen
Censor
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 4. Jul 2006, 18:41
Wohnort: Paderborn

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon RM » So 16. Feb 2014, 18:47

Nicht nur griechische Zeichen, auch eine Menge Umlaute werden jetzt falsch dargestellt. Und ich dachte, das gehöre seit UTF8 der Vergangenheit an ... :(

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Zythophilus » So 16. Feb 2014, 19:02

Offenbar ist es zumindest teilweise unmöglich, Beiträge, die Umlaute oder griech. Buchstaben enthalten, zu posten.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15259
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Laptop » So 16. Feb 2014, 19:08

So wie ich das verstehe ist Markus hier der Technikbeauftragte? Kriegt Markus das Problem gelöst?
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5313
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Mo 17. Feb 2014, 02:02

Marcus und einige andere haben sich in den letzten Jahren ganz hervorragend um das Forum gekümmert. Leider musste ich das letzte Update vornehmen, und dabei kam es zu einigen Problemen. Um alles, was ich selbst geschrieben habe, kann ich mich kümmern, aber die Logik dieses Forums erschließt sich mir nicht.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Laptop » Mo 17. Feb 2014, 03:30

@Martin Hm, welche Datenbanksoftware benutzt du jetzt und welche war es früher? Vielleicht liegt es an verschiedener Codierung, schau dir mal diesen Post hier an: http://entwickler-forum.de/showthread.p ... post217932
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5313
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Di 18. Feb 2014, 00:54

Das Hauptproblem war wahrscheinlich die Default-Einstellung der SQL-Datenbank, die vom vorigen Format (keine Ahnung, welches das war) automatisch auf latin1_swedish_ci eingestellt wurde. That's not a bug, that's a feature! Ich habe bei den Tabellen, die ich neu für mein Notenprogramm erstellt habe, alles auf utf8_general_ci geändert (und alle Umlaute jetzt auf HTML-Codierung), was tatsächlich so mühsam war wie es klingt. Lediglich das ß macht mir noch Probleme beim Login, was ich noch nicht so richtig durchschaue, weil es auf manchen Seiten funktioniert, auf anderen aber nicht, aber das werde ich entweder lösen oder umgehen.

Sobald ich diese Probleme gelöst habe, werde ich mich auf das Forum stürzen. Schon jetzt danke für eure Geduld und Hilfe!

PS: Eine gute Nachricht gibt es auch: Das Forum ist schon seit über 24 Stunden nicht mehr automatisch offline gegangen!
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Di 18. Feb 2014, 00:58

Medicus domesticus hat geschrieben:Griechische Buchstaben im Unicode lassen sich hier gar nicht mehr posten, wollte nämlich gerade meine Signatur posten.


Eine ganz blöde Frage: Wie funktioniert das - oder besser: wie sollte das funktionieren?
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Medicus domesticus » Di 18. Feb 2014, 01:05

Da ich gerade online bin:
Einfach nur Greek Unicode durch Multikey, was früher ohne weiteres ging..
http://www.oeaw.ac.at/kal/multikey/
Ihr habt ein Decodierungsproblem zur Datenbank MySql...
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/yalng894
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6448
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Di 18. Feb 2014, 01:25

Gibt es das auch für OSX?
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Arp » Di 18. Feb 2014, 10:28

Hallo Martinus,
In OSX braucht man kein zusätzliches Programm, um griechische Zeichen oder ähnliches einzugeben. In den Systemeinstellungen - Sprache & Text kann man zusätzliche Tastaturbelegungen aktivieren. So habe ich zum Beispiel ein Häkchen gesetzt bei "Griechisch Polytonisch" und "Eingabequellen in der Menüleiste anzeigen". Im Menü erscheint dann rechts oben eine Länderflagge, mit der ich zwischen Deutsch und Griechisch umschalten kann. Vor der Serverumstellung habe ich so einige Beiträge mit griechischen Zeichen völlig problemlos erstellt. Ich weiß nicht, ob deine Frage damit beantwortet ist, aber vielleicht hilfts ja weiter.
Gruß, Arp
Benutzeravatar
Arp
Quaestor
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:56

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Laptop » Di 18. Feb 2014, 22:00

Hier wird aneinander vorbeigeredet. Es geht hier nicht um Betriebssysteme oder darum, wie man gr. Zeichen auf seinem Computer darstellt, sondern um die Codierung der Datenbank. Das ist technisch ziemlich speziell, wenn man sich mit MySQL nicht auskennt. @Martin utf8_general_ci kann keine Ligaturen wie “ß”, ich denke du solltest auf utf8_unicode_ci umstellen, um einen Schritt näher zu kommen an “es funktioniert”.

Die folgenden Gleichstellungen beispielsweise sind sowohl in utf8_general_ci als auch in utf8_unicode_ci zutreffend:

Ä = A
Ö = O
Ü = U

Ein Unterschied zwischen den Sortierfolgen besteht darin, dass Folgendes für utf8_general_ci wahr ist:

ß = s

Dagegen ist Folgendes für utf8_unicode_ci wahr:

ß = ss
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5313
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

VorherigeNächste

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste