Cur? - Beiträge verschwinden

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderator: e-latein: Team

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon juergen » Mi 19. Feb 2014, 12:40

Laptop hat geschrieben:@Martin Hm, welche Datenbanksoftware benutzt du jetzt und welche war es früher? Vielleicht liegt es an verschiedener Codierung, schau dir mal diesen Post hier an: http://entwickler-forum.de/showthread.p ... post217932

Mir scheint es, daß genau das passiert, was in dem Artikel beschrieben ist: Daß ein "doppelt Codiertes" UTF-8 ausgegeben wird.
Gruß Jürgen

Achja: meine Übersetzungen sind alle mit großer Vorsicht zu genießen
juergen
Censor
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 4. Jul 2006, 18:41
Wohnort: Paderborn

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Laptop » Mi 19. Feb 2014, 18:28

@juergen Was meinst du mit “doppelt kodiert”?

@Martin Ich nehme an, du bentutzt PHPMyAdmin als Verwaltungssoftware für deine MySQL-Datenbank?

Um die Darstellung von diversen Sonderzeichen zu gewährleisten würde ich wie folgt vorgehen:
1) Ich würde in einem Texteditor wie Notepad++ prüfen, ob die HTML-Dateien in UTF-8 konvertiert sind. In Notepad++ habe ich die Funktion “Konvertieren zu UTF-8 ohne BOM” um bspw. Text- oder HTML-Datei in UTF-8 zu konvertieren. Dann kann die Datei alle möglichen Sonderzeichen aufnehmen.
2) Dann würde ich prüfen, ob in den HTML-Dateien auch im Header die Zeile
<META http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8">
eingefügt ist.
3) Natürlich braucht man auch einen Font, der diese Sonderzeichen auch darstellt. Ich denke das ist selbstverständlich. Segoe UI ist bspw. ein sehr mächtiger (riesiger Zeichenvorrat!)und ästhetischer Font, der mit Windows auch mitgeliefert wird.
4) Der vierte Schritt wäre nun die Datenbank-Kodierung mit der Verwaltungssoftware (PHPMyAdmin) einzurichten. Dort wie gesagt würde ich erstmal die Kollation “utf8_unicode_ci” einstellen.
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5310
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Do 20. Feb 2014, 02:24

Ja, wir verwenden MySQL.

Um Notepad++ verwenden zu können, muss ich erst einmal Wine installieren, und dazu ist es mir jetzt zu spät. Ich möchte mich für die zahlreichen und sehr hilfreichen Tipps bedanken. Das Problem mit dem "ß" in meinem Notenprogramm konnte ich mit der Umstellung auf unicode lösen.

Für das Forum konnte ich erstmals herausfinden, in welcher Datenbank und in welchen Tabellen die Posts sind. Ich werde auf jeden Fall versuchen herauszufinden, wie das funktioniert, bevor ich etwas ändere.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Arp » Do 20. Feb 2014, 10:36

Zwei Sachen sind mir aufgefallen, die vielleicht für die Spurensuche von Belang sind:

Der Seitentitel des Forums wird angezeigt mit "... Hausaufgaben und &Uuml;bersetzungen", während alle anderen Seiten den Umlaut Ü korrekt darstellen. Woher bezieht die Seite diesen Text? Er kann direkt im HTML stehen, aber auch von der Datenbank bezogen werden.

In einem älteren Beitrag http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php?f=10&t=18538werden die griechischen Zeichen nach wie vor korrekt angezeigt, weil der Text hier zwischen den Tags [unicode] ... [/unicode]steht. (aber wieso werden die tags als solche sichtbar? das verstehe ich auch nicht)
Beim Versuch, genau dasselbe hier neu einzustellen habe ich aber dieselbe Fehlermeldung kassiert wie Medicus domesticus So 16. Feb 2014, 10:18
Benutzeravatar
Arp
Quaestor
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:56

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon juergen » Do 20. Feb 2014, 12:38

Laptop hat geschrieben:@juergen Was meinst du mit “doppelt kodiert”?

Ich meinte das, was in dem Artikel beschrieben ist:

Falk Prüfer im entwickler-forum.de hat geschrieben:…Für den Fall: UTF8 (Website) - latin1 (Client-Verbindung) - utf8 (DB) landet dann doppelt kodiertes UTF8 in der DB, da das Webseiten-UTF8 nich nach Latin1 gewandelt wird, MySQL aber davon ausgeht dass es Latin1 bekommt und nochmal nach UTF8 kodiert.
Auf dem Rückweg passiert das Ganze dann umgekehrt. MySQL wandelt das doppelt kodierte UTF8 nach latin1 - was dann einfach kodiertes UTF8 ist - Typo3 ignoriert dies und liefert es als Website aus, die dann korrekt als UTF8 angezeigt wird. Somit sieht alles gut aus, obwohl es falsch ist. Texte die auf einem anderen - korrekt kodierten - Weg (z.B. über PHPMyAdmin) in die DB gelangen, würden für diesen Fall jedoch "vermurkst" dargestellt werden.
Wenn du jetzt die Client-Verbindung auf utf8 umstellst (Änderung der my.cnf), dann werden die "falschen" Zeichen auch falsch - nämlich als doppelt kodiertes UTF8 - dargestellt, da keine automatische Umkodierung mehr stattfindet…
Gruß Jürgen

Achja: meine Übersetzungen sind alle mit großer Vorsicht zu genießen
juergen
Censor
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 4. Jul 2006, 18:41
Wohnort: Paderborn

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Do 20. Feb 2014, 23:44

So schaut der Beitrag in der Datenbank aus:

[unicode:fff22001b8][size=16:fff22001b8]&#935;&#945;&#8055;&#961;&#949;&#964;&#949;,

&#916;&#949;&#951;&#952;&#949;&#8055;&#963;&#951;&#962; &#948;&#8050; &#916;&#951;&#964;&#959;&#8166;&#962; &#7952;&#954;&#8051;&#955;&#949;&#965;&#963;&#949;&#957; &#945;&#8016;&#964;&#8056;&#957; &#7952;&#957;&#953;&#945;&#965;&#964;&#8056;&#957; &#7936;&#957;&#948;&#961;&#8054; &#952;&#957;&#951;&#949;&#964;&#8182; &#952;&#951;&#964;&#949;&#8166;&#963;&#945;&#953;.

Nachdem aber Leto darum gebeten hatte, forderte er ihn auf, ein Jahr einem sterblichen Manne zu dienen.

&#7944;&#960;&#8057;&#955;&#955;&#959;&#957; &#948;&#8050; &#966;&#8055;&#955;&#959;&#962; &#947;&#949;&#957;&#8057;&#956;&#949;&#957;&#959;&#962; &#964;&#8182; &#7944;&#948;&#956;&#8053;&#964;&#969; &#7952;&#948;&#949;&#8053;&#952;&#951; &#924;&#959;&#953;&#961;&#8182;&#957; &#945;&#8016;&#964;&#8056;&#957; &#964;&#959;&#8166; &#920;&#945;&#957;&#8049;&#964;&#959;&#965; &#7936;&#960;&#959;&#955;&#965;&#952;&#8134;&#957;&#945;&#953; &#7952;&#952;&#949;&#955;&#959;&#957;&#964;&#8057;&#962; &#964;&#953;&#957;&#959;&#962; &#7953;&#954;&#959;&#965;&#963;&#8055;&#969;&#962; &#8017;&#960;&#8050;&#961; &#945;&#8016;t&#959;&#8166; &#7936;&#960;&#959;&#952;&#957;&#8053;&#963;&#954;&#949;&#953;&#957;.


Da Apollon ja doch/ ja dem Admet befreundet wurde/ein Freund des Admet wurde, bat er die Schicksalsgöttinnen darum, ihn vom Tod zu befreien, sofern er freiwillig für ihn sterben wollte.

Vielen Dank im Voraus![/size:fff22001b8] :) [/unicode:fff22001b8]
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Laptop » Do 20. Feb 2014, 23:45

@juergen Vielleicht ist es so. Das kann nur Martin prüfen.
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5310
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Do 20. Feb 2014, 23:57

Ich habe in der Datenbank die Einstellung für Überschriften und Beiträge auf utf-8_unicode_ci geändert. Geändert hat sich, soweit ich das sehe, nichts.

Das Ding verarscht mich. Ich habe griechische Zeichen (Ilias) hierhin gepostet und natürlich die Fehlermeldung erhalten, dass das nicht geht. Und wie zur Verhöhnung stand da ganz genau das, was ich hätte posten wollen, in allerfeinster griechischer Schrift.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon juergen » Fr 21. Feb 2014, 16:27

Ich habe zwar eine andere Forumssoftware (myBB) aber bei mir ist es in der Datenbank so eingestellt (habe ich nicht selbst gemacht, sondern war so):
Bild

Mir scheint, daß es etwas mit der Übertragung der Tagen von Client zur Datenbank und zurück zu tun hat. Da läuft was mit der Codierung falsch.
Gruß Jürgen

Achja: meine Übersetzungen sind alle mit großer Vorsicht zu genießen
juergen
Censor
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 4. Jul 2006, 18:41
Wohnort: Paderborn

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Sa 22. Feb 2014, 10:07

Test: Ἀγήνωρ.

No error message :-).
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Arp » Sa 22. Feb 2014, 10:39

Hurra, es funktioniert ! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ich habe gerade einen neuen Beitrag im Griechisch-Forum eingestellt, ganz ohne Probleme.
Vielen vielen Dank an Martinus und alle anderen, die sich den Kopf zerbrochen haben.
Ob man die alten Beiträge noch rekonstruieren kann? Ich habe enormen Nutzen gezogen aus den Übersetzungen der Hellas-Lektionstexte und den aufschlussreichen Diskussionen. Wäre doch jammerschade, wenn diese Beiträge nicht mehr genutzt werden können.

viele Grüße, Arp
Benutzeravatar
Arp
Quaestor
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:56

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Sa 22. Feb 2014, 14:40

Der Dank gebührt nicht mir, ich habe unseren Retter lediglich engagiert. Und ich weiß, wer das nächste Update durchführen wird. Für die Wiederherszellung der Beiträge habe ich eine Idee. Mal sehen, wie er den Plan beurteilt. Es gibt Hoffnung.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » Sa 22. Feb 2014, 21:50

Die Probleme mit den Umlauten in Beiträgen vor der Umstellung dürften jetzt auch behoben sein.

:D
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon Martinus » So 23. Feb 2014, 01:23

This great guy helped me fix the forum when it was in a total mess: https://phpbbservices.com. In case you ever have troubles with the phpBB - he is the man. Don't be afraid of the costs: It's not free, but his prices are VERY reasonable and affordable AND his support is absolutely worth the money you pay.

Muss einfach gesagt werden :hail:
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Cur? - Beiträge verschwinden

Beitragvon RM » So 23. Feb 2014, 20:39

Alles wieder super! Aber eigentlich schade, dass die Umlaute wieder gehen ... Ich hätte mir doch sonst glatt überlegt, meine Beiträge nur noch lateinisch zu verfassen :wink:

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast