Ein neues Forum?

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderator: e-latein: Team

Ein neues Forum?

Beitragvon Martinus » Di 22. Jul 2014, 11:21

Aufgrund meines langjährigen Frusts mit dem phpBB-Forum hat meine Motivation, ein eigenes Forum zu schreiben, inzwischen solche Ausmaße erreicht, dass ich das Projekt nun tatsächlich in Angriff nehmen könnte. Vorher möchte ich euch jedoch fragen, welche Funktionen euch wirklich wichtig sind, damit ich abschätzen kann, ob sich der Aufwand auch lohnt, denn ich bin kein professioneller Programmierer. Das heißt, wenn ich sehe, dass ihr etwas braucht, das ich mir nicht zu schreiben zutraue, lasse ich es lieber sein und werke mit dem hier weiter, denn ich will nichts hinstellen, von dem von Anfang an klar ist, dass es nicht den Bedürfnissen und Erwartungen der User entspricht.

Lasst euch aber nicht davon abhalten, etwas zu nennen, das ihr für schwierig haltet. Es ist besser, von Anfang an klar zu sagen, was notwendig ist, als dann mit Wünschen zu kommen, wenn es fertig ist. Relativ klar sind folgende Punkte:

    Die alten Beiträge werden nicht übernommen werden können, allerdings möchte ich die Suchfunktion so gestalten, dass dann immer im neuen und im alten Forum gesucht wird.
    Man wird sich für das neue Forum erneut anmelden müssen (ich würde in diesem Fall jedoch bei der Abfrage, ob ein Username möglich ist, ca. ein bis zwei Monate in der jetzigen Forendatenbank kontrollieren, ob der Name schon existiert - damit könnte ich verhindern, dass sich jemand einen bereits existierenden Username schnappt und der bisherige User einen neuen nehmen müsste, was er in vielen Fällen wohl nicht will).
    In jedem Fall werde ich den Quellcode so kommentieren, dass ich Veränderungen durchführen kann, weil ich dann ja weiß, wie das alles funktioniert. Ich gebe zu, dass ich mitunter vor kleineren und größeren Rätseln stehe, wenn ich meine zum Teil schon etliche Jahre alten Seiten anschaue, aber das liegt stets an der mangelhaften Kommentierung, mit der ich leider recht spät begonnen habe.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 23. Jul 2014, 21:14

Martine, ich denke nicht, dass das die Lösung ist. Ein komplett neues Forum hätte genau den Nachteil, dass im Prinzip alles verloren wäre, was hier existiert. Außerdem müsstest du bei einer komplett eigenen Forumssoftware viel mehr als jetzt online sein und entsprechende Bugs bearbeiten. Du hast auch nicht den Vorteil von Updates, die über viele User laufen. Eher unpraktikabel. Als Marcus noch online war lief die Sache erheblich besser (ich bin ja seit 2008 hier und habe dies beobachtet). Er hat sich ausgekannt und dann habt ihr euch wegen einer Forumsfarbendiskussion verworfen. So ein Forum darf nicht nur auf einer Schulter ruhen, sondern die Aufgaben müssten verteilt werden. Außerdem müsste der Moderator- und Administratorstamm neu organisiert werden, da ja kaum mehr Leute wirklich präsent sind. Also bevor hier etwas komplett Neues kreiert wird, wäre ich für wirkliche Erneuerung hier. Viele phBB-Foren laufen doch ohne Probleme.
Ich habe, wenn ich ehrlich bin, kein Vertrauen mehr, dass du das hinbekommst, weil du mit phBB schon erhebliche Probleme hast. Insbesondere auch, weil du ja auch hier wenig Präsenz gezeigt hast, wenn wirklich Probleme hier waren.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6401
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Zythophilus » Mi 23. Jul 2014, 21:40

Ob du es hinbekommst, Martine, ein neues Forum auf die Beine zu stellen, weiß ich nicht.
In dem Punkt, dass sehr viel Vorhandendes dadurch verloren gehen würde, stimme ich dem Medicus aber auf jeden Fall zu, sodass ich eine Erneuerung dieses Forums für besser als ein komplett neues halte. Die Suchfunktion mag noch nicht optimal sein, aber mit dem Google-Fenster geht sie wieder, und Spam ist derzeit nur ein ganz geringes Problem.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15034
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon ille ego qui » Do 24. Jul 2014, 21:27

ein verlust all dessen, was hier an erkenntnissen, lösungen, erklärungen etc. zusammengetragen wurde, wäre ein kakón ohnegleichen, das ich überhaupt nicht guthieße!! ;-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5290
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Ludovicus » Do 24. Jul 2014, 22:46

Ich empfinde es auch nicht als notwendig ein neues Forum zu erstellen.
Lieber arbeite ich mich in phpBB ein und unterstütze euch ;)
Ludovicus
Propraetor
 
Beiträge: 181
Registriert: So 24. Mai 2009, 16:02
Wohnort: Augusta Vindelicorum

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon RM » Fr 25. Jul 2014, 19:46

Wenn ich mal als jemand, der sein Geld hauptsächlich mit Software verdient, meine Meinung sagen darf:
Wenn Du, Martine, als jemand, der das praktisch als Hobby nebenher macht, eine Forumssoftware schreiben willst, musst Du folgende Punkte beachten:
1. Du benötigst ca. 1/2 Jahr, um in der Softwareentwicklung so fit zu werden, dass Du richtig beginnen kannst.
2. Die Entwicklung von der grünen Wiese zur ersten einigermaßen funktionierenden Version eines vernünftigen Produktes dauert 3-5 Jahr. Hast Du so lange Zeit und Lust?
3. Hast Du die Zeit und das Durchhaltevermögen, die Dir erlauben, täglich 2-4 Stunden und manchmal ein verregnetes Wochenende dafür zu opfern?
4. Gibt es für Dich wirklich keine wichtigeren Projekte in den nächsten Jahren?
5. Du solltest planen, Dein Produkt später evtl. auch kommerziell zu vertreiben, damit es sich auch für Dich persönlich lohnt.
Wenn Du in diesen Rahmenbedingungen keine Showstopper entdeckst, solltest Du unbedingt sofort damit beginnen. Andernfalls wäre ich persönlich vorsichtig, mir solche Lebensaufgaben aufzuhalsen.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Martinus » Fr 25. Jul 2014, 22:15

Hallo RM,
das sind sehr gute Hinweise.

ad 1: Ich habe seit 2009 ein Noteneingabe- und verwaltungsprogramm in php geschrieben http://www.latein.at/elatein-neu/index.php?menid=schul&autid=nevp4&pgsid=history.html, das nicht öffentlich zugänglich ist, weshalb hier manchmal der Eindruck entsteht, ich kümmere mich um nichts hier. Das nimmt einfach viel Zeit in Anspruch und muss auch immer wieder angepasst werden. Das - optimistisch geschätze - halbe Jahr sollte ich nicht brauchen.

ad 2: Das denke ich schon. Zur Zeit bringe ich eine Mediathek für meine Schüler online, an der ich vor ca. drei Jahren als html-Seite zu arbeiten begonnen habe. Inzwischen bin ich auf php mit Suchfunktion und Cloud-Speicher. Ich sehe das Forum als zentralen und wertvollsten Teil dieser Seite an - es ist mir den Aufwand allemal wert.

ad 3: Ich programmiere vor allem in den Ferien, dann aber deutlich länger, auch an Wochenenden nachts. Ich bin mir des Aufwands bewusst, deshalb habe ich es bisher vorgezogen, mich mit diesem Ding hier herumzuärgern.

ad 4: Da fällt mir außer Reisen in alle Welt spontan nichts ein. Oder etwas anderes zu programmieren. Aber die Notenverwaltung ist praktisch fertig. Natürlich kann man immer ein paar Spielereien dazugeben, aber letztlich läuft das Ding.

ad 5: Die Werbeeinnahmen decken aufgrund eines Rückgangs in den letzten ca. zwei Jahren die Serverkosten nicht mehr ganz, aber ich betreibe die Seite aus Spaß an der Freude. Erst einmal muss etwas machen, mit dem ich zufrieden bin, da will ich jetzt noch nicht an einen möglichen Profit denken.


Als ersten Schritt muss ich jetzt einmal ein Eingabefd zustande bringen, das mindestens so gut funktioniert wie das aktuelle - step by step. Wenn ich soweit bin, werde ich es euch vorstellen. :book:
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon romane » Sa 26. Jul 2014, 18:43

@Martinus

arbeitest Du noch an dem Online-Wörterbuch?
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon ille ego qui » So 3. Aug 2014, 12:54

die mich am meisten beschäftigende frage lautet:
würde dann alles, was hier bisher geschrieben wurde, gelöscht?
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5290
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Zythophilus » So 3. Aug 2014, 16:35

Schade wäre es auf jeden Fall, wenn dieses Forum zwar nicht gelöscht, aber nicht mehr aktiv wäre.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15034
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Oedipus » Mo 4. Aug 2014, 00:35

Bevor ihr irgendetwas von der Forumsdatenbank löscht (auch den Buchstabensalat der griechischen Schriftzeichen), würde ich es gerne versuchen von phpBB auf eines der anderen Forumssysteme zu portieren (als Open Source für die Allgemeinheit).
Chima: Hodie erat heri iam cras!
Benutzeravatar
Oedipus
Censor
 
Beiträge: 698
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:07

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Martinus » Di 5. Aug 2014, 01:06

Ich habe nicht vor, irgendetwas zu löschen - das kann erst in Erwägung gezogen werden, wenn das neue Forum steht, getestet wurde und die Beiträge übertragen worden sind. Ich habe erst begonnen.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Medicus domesticus » Di 5. Aug 2014, 21:34

Ich finde ein neues Forum nur sinnvoll, wenn die über Jahre gesammelten Beiträge in das neue Forum übernommen werden. Ansonsten wäre es tatsächlich ein großer Verlust. Im Übrigen sieht man an der Skepsis einiger Leute hier, dass deine Idee, ein neues Forum zu kreieren, nicht gerade freudig aufgenommen wird. Bevor ein so großer Schritt dann vollzogen wird, solltest du die Meinungen der jahrelangen User hier aber berücksichtigen und abfragen.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6401
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Christophorus » Mi 6. Aug 2014, 00:46

Medicus domesticus hat geschrieben: Bevor ein so großer Schritt dann vollzogen wird, solltest du die Meinungen der jahrelangen User hier aber berücksichtigen und abfragen.


Genau das war doch offensichtlich der Sinn dieses Threads, wie das Eröffnungsposting zeigt, oder ... ?
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Benutzeravatar
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2510
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Ein neues Forum?

Beitragvon Martinus » Mi 6. Aug 2014, 11:13

Ich kann allen versichern: Bevor ich irgendetwas umstelle, werde ich genau prüfen, ob das, was neu kommt, wirklich funktioniert. Außerdem habe ich den bisher geäußerten Meinungen entnommen, dass die Bewahrung der alten Beiträge ein wichtiges Anliegen ist, das ich berücksichtigen werde.

Noch einmal: Das Forum hat für die Website in etwa dieselbe Bedeutung wie das iPhone für Apple. Es muss funktionieren und es muss gut aussehen. Ich werde damit weder herumspielen noch seine Benutzbarkeit einschränken. Ich sehe aber so viele neue Möglichkeiten mit einem selbst geschriebenen Forum, dass ich weiter an seiner Umsetzung arbeiten werde. Auf dem Weg dorthin gibt es einige bekannte Hürden (Sonderzeichen, Umlaute, griechische Schrift, ...) sowie mit Sicherheit etliche unbekannte. Ich habe einen Beitrag eingerichtet, in dem ich mitteile, womit ich aktuell beschäftigt bin.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Nächste

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste