Wenn man das Forum aufpeppen will..

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 13:29

Was war dein 2. LK-Fach, wenn ich fragen darf? Griechisch-Leistungskurse waren sehr selten, soweit ich weiß.

LK Mathematik. Ich denke aber, dass ich das schon öfter angegeben habe. Meine Facharbeit war nicht in Latein, sondern in der Mathematik.
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon marcus03 » Mo 19. Feb 2024, 15:37

Medicus domesticus hat geschrieben:Meine Facharbeit war nicht in Latein, sondern in der Mathematik.

In welchem Teilgebiet, wenn ich fragen darf? Ich tippe auf Stochastik.
Ich wundere mich ein wenig, warum in Mathe, wo du doch so zu Philologie neigst.
Taktische Gründe (weniger Leseaufwand) oder stand der Physikervater im Hintergrund, der natürlich
gut helfen oder zumindest Tipps geben konnte?

Mathe kann man prinzipiell oder nicht nach 11 Jahren Schulzeit, genauso wie Latein nach 7 Jahren.
Beides sind elegante LK-Fächer im Gegensatz zur Stoffpaukerei in Bio, Geografie, Chemie,
Geschichte oder den oft langweiligen Lektüren in Deutsch mit ellenlangen Klausuren.

Ich hatte Latein-LK und Englisch-LK, letzteren bei einem sehr faulen Lehrer, der beide Kurs hatte a 6 Stunden und in beiden exakt dasselbe machte, v.a. alte Abi-Texte bearbeiten. Lektüre: James Baldwin und
Shakespeares MacBeth.
Damit hatte er fast die Hälfte seines Stundendeputates weg.
Er sagte mal, wer wäre lieber Förster als Lehrer geworden und ging auch auf die Jagd.
Entsprechend war sein Unterricht. Eberhard H. pflegte, wenn er Schokolade zum Glotzen aß,
immer die ganze Tafel zu verdrücken, wie gestand.
Als evangelischer Christ musste er das nicht beichten wie wir als Kinder, deren Beichtspiegel
die Sünde "Ich habe genascht" enthielt. Gab wohl einen Buße-Vater-unser on topp dafür. ;-)
Wer das ernst nahm, dessen Weg in die ekklesiogene Neurose war programmiert.
Die frühe Gedankenüberwachung betrachte ich heute als den ersten Psycho-Terror der kath. Kirche,
die alles tut, um die absolute Kontrolle über ihre Anhänger zu erlangen.
Schuld einreden und gleichzeitig mit der Exklusiv-Absolution winken, ohne die die Hölle droht.
Drogenhandel auf religiöser Ebene. Raffiniertes bis perfides System zum Machterhalt um der Macht
und Privilegien willen. Die Folgen sind bekannt.

Der Titel des Textes war im Englisch-Abi: Is altruism on retreat?
Darin kam diese bekannte, zeitlos gültige, sehr gute Geschichte vor:
https://de.wikibrief.org/wiki/Allegory_ ... ong_spoons

Meine Facharbeit schrieb ich übrigens in Latein mit dem Titel: Das Augustus-Bild bei Tacitus und Sueton.
Mir fallen noch Namen ein wie Richard Heinze, Viktor Pöschl und Friedrich Klingner, bei dem mein LK-
Kursleiter studiert hatte und von dem er schwärmte.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 17:11

In welchem Teilgebiet, wenn ich fragen darf? Ich tippe auf Stochastik.

Nein, da hast du falsch getippt. Es war eigentlich theoretische Physik: „Mathematische Behandlung von Schwingungsdifferentialgleichungen“. Das Thema hatte ich selbst ausgesucht.
Interessant wie du deine Lehrer beurteilst., :wink:
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon marcus03 » Mo 19. Feb 2024, 17:56

Medicus domesticus hat geschrieben:Es war eigentlich theoretische Physik: „Mathematische Behandlung von Schwingungsdifferentialgleichungen“

Einfache oder mit y', y'', y'''?

Medicus domesticus hat geschrieben:Interessant wie du deine Lehrer beurteilst.

Der Mann in Englisch war wirklich wenig motiviert und hat sein Ding runtergehauen im Blick auf die
Abi-Prüfung. Er machte sogar in der 11. Klasse noch Lesenoten aus Bequemlichkeit.
Er war Fachrespizient für Englisch und Französisch, sehr dominant und konnte sich aussuchen,was er wollte.
In den unteren Klassen war er sehr streng und gefürchtet wie auch der Lateinlehrer, den ich in der
6. Klasse hatte. Bei beiden hätte man eine Nadel fallen hören. Damals regierte noch die Angst im Klassenzimmer.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 18:13

Bei Schwingungsdifferentialgleichungen bist du ja schnell bei zweiter Ordnung. Lösung in der komplexen Zahlenebene. Freie Schwingung, mit Dämpfungsglied (Reibung) , Resonanzverhalten und aperiodischer Grenzfall. Die Kurven hatte ich damals mit Commodore64 und Amiga 500 geplottet.
Da hast du ja in Englisch nicht besonders Glück gehabt.. :(
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon marcus03 » Mo 19. Feb 2024, 19:45

Medicus domesticus hat geschrieben:Lösung in der komplexen Zahlenebene. Freie Schwingung, mit Dämpfungsglied (Reibung) , Resonanzverhalten und aperiodischer Grenzfall.

Mit dieser Materie kann ich nicht anfangen, weil ich mir nicht das Geringste darunter vorstellen kann.
Für mich sind komplexe Zahlen keine wirklichen Zahlen, sondern Konstrukte, dir mir innerlich widerstreben,
mögen sie noch so nützlich sein.
Imaginäanteil und so ein Zeug, ich hasse diese Form von Mathematik.

Ich rechne lieber so was aus wie:
Wie hoch ist die Monatsnettorente aus dem Eurojackpot (120 Mio), wenn ich das Geld zu 3% p.a. anlege?
Sowas lernt man sicher nicht im Mathe-LK, nicht einmal im GK oder der Mittelstufe.
Wäre ja auch viel zu konkret und anschaulich.

Kriegst du das hin nur mit dem TR? Auf welches Ergebnis kommst du?
Mal was anderes! METABALLON ANAPAUETAI.
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 19:51

Ich denke es sind 300000 pro Monat..dann kommt ja noch der Zins über das erste Jahr.
Warst du in einem Klostergymnasium oder Internat, wenn man fragen darf?
Das musst du natürlich nicht beantworten, wenn du nicht willst.
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon marcus03 » Mo 19. Feb 2024, 20:15

Medicus domesticus hat geschrieben:Ich denke es sind 300000 pro Monat.


120.000.000*q^240 = x*(q^240 -1)/(q-1)

q= 1+ 0,03*0,736245/12 = relativer Monatszinsfaktor nach Steuern

x= 618.995 (nach KEST und Soli, ohne Kirchensteuer)
(jeden Monat 20 Jahre lang)
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 20:21

Ja, mit allen Anlagen usw. , aber du hast zunächst nur nach 3% des 1.Jahres gefragt..
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon marcus03 » Mo 19. Feb 2024, 20:34

Medicus domesticus hat geschrieben:aber du hast zunächst nur nach 3% des 1.Jahres gefragt..


marcus03 hat geschrieben:Wie hoch ist die Monatsnettorente aus dem Eurojackpot (120 Mio), wenn ich das Geld zu 3% p.a. anlege?

Ich hatte die 20 Jahre vergessen. Nach 20 Jahren soll das Kapital verbraucht sein.

Medicus domesticus hat geschrieben:Warst du in einem Klostergymnasium oder Internat, wenn man fragen darf?

Nein, ich war an einem staatl., humanistischen Gym
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 20:37

Genau, dann ändert sich einiges mit Zins und Zinseszins..und anderen Vorraussetzungen.
Achso, ich dachte, weil dich die Religion und deren Kritik so interessiert.
Entschuldige! :-D
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon marcus03 » Mo 19. Feb 2024, 20:54

Mich interessiert alles Mögliche, v.a. Astrophysik und Kosmologie.

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... Sd8BDODpF1
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 19. Feb 2024, 20:58

Ah, gut. Mich übrigens auch.
Vielleicht sollten wir da in Sonstige Diskussionen mal was aufmachen. Ich habe halt nicht sehr viel Zeit.
Philistion und ich haben mal so etwas gemacht:
viewtopic.php?f=11&t=30442
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon Zythophilus » Mi 21. Feb 2024, 23:04

Ich meine zwar, dass das Verb "aufpeppen" der Intention eines mit den klassischen Sprachen befassten Forums widerspricht, aber ich will es jetzt wohlwollend als "attraktivieren" deuten. Wenn ich freilich hier fast nur ideenlose Lehrer vermutete, würde ich Vorschläge bringen, wie man das erreichen könnte. Wie eine Diskussion über das "Photon", die in ähnlicher Form von Odinus Thorus gestartet werden könnte, das Forum in seiner Grundintention attraktiver machen soll, verstehe ich nicht.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16894
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Wenn man das Forum aufpeppen will..

Beitragvon mystica » Do 22. Feb 2024, 19:10

.
Zuletzt geändert von mystica am Do 29. Feb 2024, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1976
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

VorherigeNächste

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron