Architekturstudium

Fragen zur Ausbildung rund um die alten Sprachen, ihrer Geschichte und ihrer Archäologie

Moderator: e-latein: Team

Architekturstudium

Beitragvon Celecio » Mi 11. Jan 2012, 15:25

Hallo liebes Forum,

ich stehe hier gerade ein wenig auf dem Schlauch.
Ein Freund fragte mich vor wenigen Augenblicken,
wie ich denn "Architekturstudium" übersetzen würde. Mehr als einen
geöffneten Mund, konnte ich ihm nicht bieten ; ).
Bei dieser Möglichkeit wäre es sicherlich auch interessant
zu erfahren, wie dann "ArchitekturSTUDENT" zu übersetzen ist ?


Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir
behilflich sein könntet.

Liebe Grüße
Celecio
Celecio
Advena
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 15:20

Re: Architekturstudium

Beitragvon Longipes » Mi 11. Jan 2012, 15:37

Eigentlich kann man es ganz wörtlich machen:

Architekturstudium = studium architecturae
Architekturstudent = studiosus architecturae
Architektur studieren = architecturae studere oder studium architecturae colere

Allerdings ist zu beachten, dass das lateinische studium mehr die eifrige Beschäftigung mit einer Sache im Allgemeinen, nicht jedoch ein institutionalisiertes Studium heutiger Art bezeichnet, welches es damals noch nicht gab.
In omnibus requiem quaesiui et nusquam inueni nisi in angulo cum libro.
Ἐν πᾶσιν ἡσυχίαν ἐζήτουν ὀυδὲ ηὗρον αὐτὴν εἰ μή ἐν γωνίᾳ βιβλόν τινα ἀναγιγνώσκων.
Benutzeravatar
Longipes
Dictator
 
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:50

Re: Architekturstudium

Beitragvon Celecio » Mi 11. Jan 2012, 15:41

Wow, super.

Danke Dir für die rasche Antwort
Celecio
Advena
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 15:20

Re: Architekturstudium

Beitragvon spekulatius » Do 19. Jan 2012, 14:57

und mir hat es auch direkt weitergeholfen.. vielen Dank :hail:



Misterspex Gutscheine sparen
spekulatius
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Jan 2012, 14:52

Re: Architekturstudium

Beitragvon wondergirls » Di 27. Mär 2012, 10:31

Hallo, Celecio.
Naja, es ist super! Du hast eine gute Frage gestellt und die Antwort aus dem am ersten Stockwerk stehenden ist toll!
Ich bin Anfänger von Lateinlernen, das mir gut gefällt. Ich werde mich bemühen, um Latein zu beherrschen!
Vielen Dank und viel Spaß!
wondergirls
 

Re: Architekturstudium

Beitragvon ille ego qui » Mi 28. Mär 2012, 16:35

addidamentum:

statt architectura, selbstverständlich, kann man auch sagen: ars architectandi (<= architectari) - ebenso wie ars sculpendi (scúlpere), ars pingendi ...
so wäre eine alternative übersetzung für "Architektur studieren": artem architectandi discere (ebenso natürlich möglich architecturam discere) :-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5430
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Architekturstudium

Beitragvon CP » Mi 28. Mär 2012, 18:53

Salvete!

Da melde ich mich doch mal als Betroffener! Zunächst ist man stud. arch., dann, nach bestandenem Vorexamen, auch Vordiplom genannt, cand. arch. Nach Beendigung des Studiums ist man dann ganz simpler Dipl.-Ing. - in meinem Fall Dipl.-Städtebauer Dipl. -Ing. Das Wörtchen Architekt darf man nicht benutzen, man darf allenfalls sagen "ich habe Architektur studiert", bis man nach einer gewissen Lehrzeit in die Architektenkammer aufgenommen wird. Das ist bei mir -aufgrund Desinteresses, ich arbeite als Bauhistoriker - bis heute noch nicht der Fall.

Aber Erzzimmerer darf ich mich nennen!

So long...

CP
CP
Propraetor
 
Beiträge: 194
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 11:38


Zurück zu Schule, Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste