C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mi 13. Apr 2016, 21:16

Saluete!

Emendationem oro.

Cum Lacedaemonii quererentur opus nihilo minus fieri eumque in ea re conari fallere, interim reliqui legati sunt consecuti. A quibus cum audisset non multum superesse munitionis, ad ephoros Lacedaemoniorum accessit, penes quos summum erat imperium, atque apud eos contendit falsa iis esse delata: quare aequum esse illos viros bonos nobilesque mittere, quibus fides haberetur, qui rem explorarent; interea se obsidem retinerent.

Als die Lakedämonier klagten, das Werk geschehe um nichts weniger und er wolle sie in dieser Angelegenheit täuschen, folgten unterdessen auch die übrigen Gesandten. Als er von diesen vernommen hatte, für die Befestigung sei nicht mehr viel zu tun, trat er an die Ephoren der Lakedämonier heran, bei denen die höchste Macht lag, und behauptete bei ihnen, ihnen sei Falsches berichtet worden: Daher sei es recht, dass jene gute und vornehme/vortreffliche/angesehene/etc. Männer, denen sie Vertrauen schenkten, losschickten, welche die Sache untersuchen sollten; einstweilen sollten sie ihn als Geisel festhalten.

Valete!
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am Do 14. Apr 2016, 18:07, insgesamt 3-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon Christophorus » Do 14. Apr 2016, 00:21

Das ist zu einem Großteil völlig in Ordnung, lediglich illos würde ich nicht mit "sie" übersetzen, nobiles könnte man auch anders übersetzen; und der letzte Teil nach dem Semikolon fehlt in der Übersetzung ;-)
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Do 14. Apr 2016, 18:04

Christophorus hat geschrieben:Das ist zu einem Großteil völlig in Ordnung, lediglich illos würde ich nicht mit "sie" übersetzen, nobiles könnte man auch anders übersetzen; und der letzte Teil nach dem Semikolon fehlt in der Übersetzung ;-)


Ähm, wird nachgereicht... Vielen Dank!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon marcus03 » Do 14. Apr 2016, 18:28

cultor linguarum antiquarum hat geschrieben:das Werk geschehe um nichts weniger


dass das Bauwerk trotzdem entstehe/weitergebaut werde
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8064
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Do 14. Apr 2016, 18:35

marcus03 hat geschrieben:
cultor linguarum antiquarum hat geschrieben:das Werk geschehe um nichts weniger


dass das Bauwerk trotzdem entstehe/weitergebaut werde


Klingt besser. Danke!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon marcus03 » Do 14. Apr 2016, 18:53

A quibus cum audisset non multum superesse munitionis, ad ephoros Lacedaemoniorum accessit, penes quos summum erat imperium, atque apud eos contendit falsa iis esse delata: quare aequum esse illos viros bonos nobilesque mittere, quibus fides haberetur, qui rem explorarent; interea se obsidem retinerent.

Als er von diesen/ihnen erfahren hatte, dass nicht mehr viel an der Festungsanlage zu erledigen sei/ dass die F. fast fertig sei, wandte er sich an die Ephoren, in deren Händen die höchste Entscheidungsbefugnis lag und behauptete vor ihnen, dass man sie falsch informiert habe: daher sei es (nur) recht und billig, dass/wenn sie tüchtige und angesehene Männer losschickten, zu denen sie Vertrauen hätten, um die Sachlage untersuchen zu lassen; währenddessen sollten sie ihn als Geisel (bei sich) behalten.
Zuletzt geändert von marcus03 am Do 14. Apr 2016, 19:00, insgesamt 2-mal geändert.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8064
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Do 14. Apr 2016, 18:56

Vielen Dank für den Vorschlag!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,2

Beitragvon marcus03 » Do 14. Apr 2016, 19:01

Pro te semper! :)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8064
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste