unbek. Zitat

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

unbek. Zitat

Beitragvon sinemetu » Do 12. Mai 2016, 12:39

"gemeinsame Überzeugung aller Idioten ist, nicht wissen zu müssen"



pro experimento ergo propono:

"convinctio communis omnium hominum stultorum, se nihil scire debere"

quis emendat?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: unbek. Zitat

Beitragvon marcus03 » Do 12. Mai 2016, 12:50

Vorschlag:

In hoc omnes stulti consentiunt, ut nihil scire opus sit.

Omnibus stultis persuasum est nihil scire opus esse.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8417
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: unbek. Zitat

Beitragvon medicus » Do 12. Mai 2016, 13:57

sinemetu hat geschrieben:quis emendat?


Du hast das Prädicat "est" vergessen.

Woher hast du das Zitat?
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4946
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: unbek. Zitat

Beitragvon sinemetu » Do 12. Mai 2016, 14:03

Versio tuo, Oh Marce, mihi valde placet satis facitque

a: pro usu verbi convinctionis rogo ut mihi ignoscate verbum persuasionis
b: mihi usu est, revera, cum lingua hungarica saepe non dicitur.
c: ex capite meo
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: unbek. Zitat

Beitragvon marcus03 » Do 12. Mai 2016, 14:15

sinemetu hat geschrieben:convinctionis


convictio

Haec vox quidem adhiberi non solet:
http://www.zeno.org/Georges-1910/A/%C3% ... berzeugung
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8417
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: unbek. Zitat

Beitragvon medicus » Do 12. Mai 2016, 15:38

medicus
Augustus
 
Beiträge: 4946
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: unbek. Zitat

Beitragvon Zythophilus » Do 12. Mai 2016, 15:57

Erstens würde ich es verbal formulieren und zweitens als Vers:
Sese persuasum est stupidis nil scire necesse.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15665
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: unbek. Zitat

Beitragvon sinemetu » Do 12. Mai 2016, 17:50

Zythophilus hat geschrieben:Erstens würde ich es verbal formulieren und zweitens als Vers:
Sese persuasum est stupidis nil scire necesse.



Aber ist es nicht eher die Überzeugung der Dummen, nichts mehr wissen zu müssen, in der Einbildung schon alles zu wissen?

Nonne magis convictio hominum stupidum nihil amplior scire opum esse, cum persuasione vivunt, iam omnia scire ....
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: unbek. Zitat

Beitragvon Zythophilus » Fr 13. Mai 2016, 12:08

Wenn man "nichts" als "nichts mehr" interpretiert, könnte man das verdeutlichen:
Persuasum est stupidis se iam nil scire necesse.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15665
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: unbek. Zitat

Beitragvon Prudentius » So 15. Mai 2016, 08:03

Wir sprechen nicht mehr von Idioten und Dummen, nach 100 Jahren Psychoanalyse wissen wir mehr über die Leiden der Seele; es ist die Erscheinung der "Abkapselung" und "Isolierung", eine Verhaltensstörung; die in irgendeiner Weise bedrängte Seele mauert sich ein, zieht sich in eine Höhle zurück, fühlt sich sicher mit dem Wissen, das sie hat.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3579
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste