Übersetzung "erst"

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Übersetzung "erst"

Beitragvon marcus03 » Fr 3. Jun 2016, 10:30

Wie übersetzt man "erst" in folgendem Satz am besten:

Er wird dieses Land bald erobern. Das wird erst der Anfang (von vielen weiteren Eroberungen)sein.

Gratias praemitto.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8077
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 3. Jun 2016, 10:46

Das deutsche "erst" wird häufig gar nicht übersetzt. Vgl. BS § 188 (1).
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6635
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon SursumDeorsum » Fr 3. Jun 2016, 19:19

Hanc mox expugnabit terram et (hoc) initio facto alias expugnabit terras.
Pangere non potuit nisi potus scurra Cratinus;
sunt mihi fata eadem: Pierides madeant!


Mox Melitam multo mala murmure maltha migrabit.

Iuppiter est, quodcumque vides, quodcumque moveris.
Sortilegis egeant dubii semperque futuris
Casibus ancipites: me non oracula certum,
Sed mors certa facit. Pavido fortique cadendum est:
Hoc satis est dixisse Iovem.
SursumDeorsum
Dictator
 
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:25
Wohnort: Pagus inter Erlangam et Norimbergam situs

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon medicus » Fr 3. Jun 2016, 20:14

Und wie übersetze ich:" Ich komme erst morgen" :?
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4733
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 3. Jun 2016, 20:16

marcus03 hat geschrieben:Wie übersetzt man "erst" in folgendem Satz am besten...

SursumDeorsum hat dieses Problem gerade gut aufgezeigt. Bei einer Deutsch-Latein Übersetzung bringt es nichts, wenn man sich an einzelnen deutschen Ausdrucksweisen festnagelt. Latein ist eine andere Sprache. Der ganze Satz muß im Blickwinkel sein...
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6635
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 3. Jun 2016, 20:19

medicus hat geschrieben:Und wie übersetze ich:" Ich komme erst morgen" :?

Im BS ganz klar, temporal : wird nicht übersetzt: nuper auch erst neulich; hodie auch erst heute....usw.
Zuletzt geändert von Medicus domesticus am Fr 3. Jun 2016, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6635
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon medicus » Fr 3. Jun 2016, 20:20

Danke! :klatsch:
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4733
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Prudentius » Sa 4. Jun 2016, 17:32

"erst morgen" = "nicht früher als morgen", also "Non prius quam cras adveniam".
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3579
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Medicus domesticus » Sa 4. Jun 2016, 19:35

Prudentius hat geschrieben:"erst morgen" = "nicht früher als morgen", also "Non prius quam cras adveniam".

Na ja, Prudenti... ;-) Bei den lat. Autoren wirst du so eine Konstruktion kaum finden.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6635
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon consus » So 5. Jun 2016, 09:15

Prudentius‘ priusquam-Lösung aufgreifend, würde ich mit zwei nicht gerade SMS-tauglichen Senaren folgende poetische Mitteilung machen:

Prius non veniam, coniunx quam Tithonia
Lustrarit caelum luce celsum crastina.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13908
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon ille ego qui » So 5. Jun 2016, 09:33

cras / non ante crastinum
veniam.
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5515
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Prudentius » Mo 6. Jun 2016, 09:24

Dann auch noch: "erst morgen" = "nicht mehr heute", also "Hodie non iam veniam".

Bei den lat. Autoren wirst du so eine Konstruktion kaum finden.


Ja, kann sein, Medice, aber sie hätten sich so ausdrücken können; solche alternativen Umformungen und Ausdrucksvarianten sind eine nützliche Fingerübung, wir müssen ja beim Übersetzen ständig viele Möglichkeiten durchspielen.
:)
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3579
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon romane » Di 7. Jun 2016, 12:02

passt nicht DEMUM?
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11666
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Prudentius » Mi 8. Jun 2016, 09:09

Du hast recht, romane, :klatsch: , und unsere zweitbesten Vorschläge darf man jetzt vergessen :-o ,

P. :)
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3579
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Übersetzung "erst"

Beitragvon Tiberis » Mi 8. Jun 2016, 13:48

Prudentius hat geschrieben:Du hast recht, romane, :klatsch: , und unsere zweitbesten Vorschläge darf man jetzt vergessen :-o


so einfach ist es leider nicht.

im klassischen latein steht demum fast immer nur nach bestimmten wörtern (nunc, tum, tunc, ita, is/ea/id, hic/ haec/ hoc)
vgl. Krebs,Antibarbarus I,416;
dichterisch u. nachklass. des öfteren auch nach ordinalia u. partizipien.
cras demum (für "erst morgen") könnte eventuell bei Tacitus stehen, aber nicht in klassischer prosa.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10498
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Nächste

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste