C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,1

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,1

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 12. Jun 2016, 21:41

Salvete!

Emendationem oro.

Scio plerosque ita scripsisse, Themistoclen Xerxe regnante in Asiam transisse. Sed ego potissimum Thucydidi credo, quod aetate proximus de iis, qui illorum temporum historiam reliquerunt, et eiusdem civitatis fuit. Is autem ait ad Artaxerxen eum venisse atque his verbis epistulam misisse:

Ich weiß, dass die meisten (Schriftsteller) geschrieben haben, dass Themistokles zu Xerxes’ Herrschaftszeit nach Asien hinübergegangen sei. Aber ich glaube hauptsächlich Thukydides, weil er unter denen, die eine Geschichte jener Zeiten hinterlassen haben, seiner Lebenszeit am nächsten war und aus demselben Staate war. Dieser aber behauptet, er sei zu Artaxerxes gekommen und habe ihm einen Brief mit folgenden Worten geschrieben:

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,1

Beitragvon Christophorus » So 12. Jun 2016, 21:54

strenggenommen fehlt das ita ziemlich vorne

aetate ist ja eigentlich auch Ablativ (limitationis)

statt "Geschichte" vielleicht auch "geschichtliche Darstellung"

mittere eher schicken als schreiben

kommt eben alles immer drauf an, wie wörtlich man es möchte
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,1

Beitragvon marcus03 » Mo 13. Jun 2016, 08:28

marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,1

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 13. Jun 2016, 14:55

Vielen Dank!

Christophorus hat geschrieben:strenggenommen fehlt das ita ziemlich vorne


Ich wusste es nicht recht einzubauen. „Brief schreiben“ steht in meinem Wörterbuch so darin, ist aber auch nicht besser als „Brief schicken“, was nicht ganz passt, da Themistokles ja bei ihm war und nicht nur aus der Ferne einen Brief geschrieben hat...
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste