C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Sa 18. Jun 2016, 00:15

Salvete!

Emendationem oro.

Nunc autem confugi ad te exagitatus a cuncta Graecia, tuam petens amicitiam. Quam si ero adeptus, non minus me bonum amicum habebis, quam fortem inimicum ille expertus est. Te autem rogo, ut de iis rebus, quas tecum colloqui volo, annuum mihi tempus des eoque transacto ad te venire patiaris.

Jetzt aber bin ich zu dir geflohen, von ganz Griechenland verfolgt, und erbitte deine Freundschaft. Falls ich diese erreicht haben werde, wirst du an mir einen nicht minder guten Freund haben, als jener einen tapferen Feind erlebt hat. Dich bitte ich aber, dass du mir bezüglich dieser Angelegenheiten, die ich mir dir zu besprechen wünschen, ein Jahr Zeit gibst und nach dessen Ablauf gestattest, dass ich zu dir komme.

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Beitragvon Christophorus » Sa 18. Jun 2016, 01:01

genau wie bei 9,3 finde ich hier keinen Fehler, man könnte höchstens ein paar Kleinigkeiten im Ausdruck verbessern, aber dann würde die Übersetzung schon wieder etwas freier
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Beitragvon marcus03 » Sa 18. Jun 2016, 07:01

Quam si ero adeptus = Falls ich sie gewinne ( Futur II ist im Dt. nicht notwendig/wird gemieden).
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8074
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Beitragvon medicus » Sa 18. Jun 2016, 11:08

@marcus03: Würdest du hier das deutsche Präsens oder Perfekt wählen?

P.S. War ne blöde Frage, du hattest ja schon das Präsens gewählt :x
Zuletzt geändert von medicus am Sa 18. Jun 2016, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4732
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Beitragvon marcus03 » Sa 18. Jun 2016, 11:44

medicus hat geschrieben:Würdest du hier das deutsche Präsens oder Perfekt wählen?


Bei FALLS klingt Perfekt seltsam. Bei einem temporalen WENN würde Perfekt wohl auch gehen.
Im Dt. wäre eine klare Unterscheidung zw. konditionalem und temporalem WENN hier kaum möglich.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8074
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 9,4

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Sa 18. Jun 2016, 12:40

Gemäß [https://de.wikipedia.org/wiki/Futur#Futur_II] und der Duden-Grammatik ist die Verwendung des Perfektfuturs freilich nicht falsch, aber unüblich ist sie mittlerweile wohl...
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste