Futur 2 oder Konjunktiv Perfekt?

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: Futur 2 oder Konjunktiv Perfekt?

Beitragvon Medicus domesticus » Sa 1. Dez 2018, 17:45

Stomachatus hat geschrieben:Übrigens sind es nur Leistungsverweigerer, die heute noch Latein studieren. Leute, die A13 erstreben, weil sie wissen, dass HartzIV auf Lebenszeit das Maximum ist, dessen sie würdig sind.

Diese Antwort ist viel zu allgemein und gegen alle Lateinstudenten gerichtet. Mehr kann man dazu nicht sagen.
marcus03 hat geschrieben:Zudem werden junge Akademiker als Praktikanten oft geradezu ausgebeutet.

Ich habe das auch erlebt: Als PJ im Medizinstudium habe ich nichts verdient. Im AiP damals nicht mal 2000 DM ohne Dienste. Nur ist das nicht das Ende der Karriere, es geht ja weiter, wenn DU auch etwas dafür machst: Du mußt dich halt auf deine Beine stellen. Schenken tut dir niemand etwas. :-D
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6768
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Futur 2 oder Konjunktiv Perfekt?

Beitragvon ille ego qui » So 2. Dez 2018, 22:18

Ich hatte vor und während des Studiums praktisch keine Ahnung, was A13 ist und wie viel ein Lehrer verdient und ich habe auch noch von keinem Menschen so häufig wie von dir das Wort A13 gehört und gelesen :O
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5859
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste