Zitat

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Re: Zitat

Beitragvon Willimox » Do 31. Okt 2019, 21:19

@Stomachatus,

wackerer Kämpfer, ich glaube zu verstehen, wie deine Argumente lauten und wieweit sie belastbar und schlüssig sind. Also gilt nicht unbedingt, dass Stomachatus sich dem Thrasybulus nicht verständlich machen kann.

Damit zusammenhängend: Thrasybulus glaubt an den Repliken des Stomachatus zu erkennen, dass des Thrasybulus Argumente oder Ansätze nicht so richtig verstanden wurden.

Und daher hoffe ich auf Heraklit und sein Weltwissen. Möge es sich als wahr erweisen Der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung.

Möge der lateinfremde Begriff "cometes" dich nicht increpieren und möge die Diskursivität samt linguistische Fundierung des Namensträgers hier ihre verdiente Aufmerksamkeit bei so manchem finden.
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Zitat

Beitragvon ille ego qui » Do 31. Okt 2019, 22:32

So „lateinfremd“ ist der Begriff „cometes/a“ nun auch wieder nicht;)
valete aus Batavia
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5784
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Zitat

Beitragvon Willimox » Fr 1. Nov 2019, 00:14

Nanu?

Ist das so?

:chefren:
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Zitat

Beitragvon ille ego qui » Fr 1. Nov 2019, 00:30

Griechischer Herkunft, aber ins Lateinische übernommen.
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5784
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Zitat

Beitragvon Tiberis » Fr 1. Nov 2019, 01:55

marcus03 hat geschrieben:cometes hat geschrieben:Da sich das mentale Lexikon nicht beliebig modifizieren oder partiell deaktivieren lässt und Bedeutungen eben auch sprachübergreifend systemisch vernetzt sind, können sich die Teilnehmer an Disputierzirkeln erasmischer Observanz, die ja alle mindestens zweisprachig sind und ihr Weltwissen nicht einfach ablegen, wahrscheinlich ziemlich lange vormachen, sie kämen mit einer oder mehreren aus dem historischen Bestand erkorenen lexikalischen Einheiten durch, sofern über das kompensatorische Mitverstehen Einigkeit herrscht und die Kommunikation nicht einen Nuancenreichtum einfordert, der zum größeren Übel des paraphrastischen Exzesses zwingt, weil man Neuprägungen scheut.
Könnte ich diesen Satz auf Latein haben?


haud scio an perlongam hanc circumscriptionem non bene Latine reddam, praesertim cum primo aspectu non facile sit intellectu. tamen quidem temptavi. num verba Cometis apte reddiderim, ipsi iudicate!

Quia vocabularium, quod mente nostra tenetur, neque ad arbitrium variare neque ex aliqua parte delere possumus significationibus verborum inter linguas ratione quadam cohaerentibus, verisimile est eos , qui Erasmum observantes disputationibus intersunt, quippe qui saltem bilingues sint nec scientia communi quasi se abdicare possint, diutius adduci, ut credant vocabula quaedam e thesauro memoriae prodito deprompta sibi sufficere, dummodo ne qua sit dissensio in intelligendo, quid illa alibi valeant. neve maiore varietate in dicendo opus sit, qua timore neologismorum adducti nimias paraphrases temptare cogimur.
:roll:
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10681
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Zitat

Beitragvon marcus03 » Fr 1. Nov 2019, 08:12

Gratias tibi ago maximas. Praeclarissme mea sententia vertisti. :hail:

Versionem Latinam quodam modeo melius intellego verbis nostri cometae, quae perdifficilia lectu puto.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8697
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Zitat

Beitragvon Willimox » Fr 1. Nov 2019, 09:09

ille ego qui hat geschrieben:Griechischer Herkunft, aber ins Lateinische übernommen.


Nonne intellegi potest hanc classificationem "alienum ab lingua Latina" cum Stomachati rigiditate hic demonstrata ludere velle er posse?

Vale in Batavia
:chefren:
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Zitat

Beitragvon medicus » Fr 1. Nov 2019, 11:25

Willimox hat geschrieben:Vale in Batavia :chefren:


Google führt mich hierhin:
https://www.realestate.com.au/sold/prop ... -130648722
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5018
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Zitat

Beitragvon Stomachatus » Fr 1. Nov 2019, 11:50

Willimox hat geschrieben:
ille ego qui hat geschrieben:Griechischer Herkunft, aber ins Lateinische übernommen.


Nonne intellegi potest hanc classificationem "alienum ab lingua Latina" cum Stomachati rigiditate hic demonstrata ludere velle er posse?

Vale in Batavia
:chefren:


???
Abgesehen davon, dass Du mich nicht verstanden hast, schreib bitte zu Deinem Beitrag Anmerkungen in usum M.ae, damit er/sie/es versteht, dass Du hier Spaß machen wolltest.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 808
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Zitat

Beitragvon Willimox » Fr 1. Nov 2019, 12:02

Ziemlich ernsthafter Spaß, für Lesekundige.
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Zitat

Beitragvon medicus » Fr 1. Nov 2019, 12:09

@Stomachatus: Du hast gestern meinen Vorschlag übersehen:
Re: Zitat
Beitragvon medicus » Do 31. Okt 2019, 17:52
Stomachatus hat geschrieben:
Aber wie würdest Du LKW sagen?
hamaxa oder plaustrum
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5018
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Zitat

Beitragvon Willimox » Fr 1. Nov 2019, 13:34

Mir verschaffte des Tiberis Kometenübersetzung großes Vergnügen, man sehe sich als ein Beispiel von vielen an, wie er "paraphrastische Exzesse" knapp übersetzt.

:klatsch:

Ein bisschen beeinträchtigt wird die Freude dadurch, dass unser Stomachatus Increpans hier nichts zu nörgeln findet. :)
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Zitat

Beitragvon Tiberis » Fr 1. Nov 2019, 13:49

Willimox hat geschrieben:Ein bisschen beeinträchtigt wird die Freude dadurch, dass unser Stomachatus Increpans hier nichts zu nörgeln findet.


das kommt schon noch. aber solange er selbst keine "stilübungstaugliche" Alternative anbietet, können wir allfälligen Nörgeleien recht gelassen entgegensehen. :D
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10681
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Zitat

Beitragvon Stomachatus » Fr 1. Nov 2019, 16:30

Tiberis hat geschrieben:
Willimox hat geschrieben:Ein bisschen beeinträchtigt wird die Freude dadurch, dass unser Stomachatus Increpans hier nichts zu nörgeln findet.


das kommt schon noch. aber solange er selbst keine "stilübungstaugliche" Alternative anbietet, können wir allfälligen Nörgeleien recht gelassen entgegensehen. :D


Was kann ich euch sagen.
Ich habe eigentlich nicht vor, zu nörgeln, aber wenn ihr darauf besteht...

Spaß beiseite, bei einem derartigen Text weiß ich die gesamte Leistung zu würdigen, selbst wenn Einzelheiten mir nicht gefallen, d.h. einzelne Wörter, wo man ohne großen Aufwand eine saubere Lösung hätte finden können, aber wie gesagt, die Gesamtleistung stimmt und dabei lasse ich „Nörgeleien“ wegen Details gerne beiseite.

Eine ganz andere Sache sind Texte, die von vorne bis hinten nicht stimmen, oder stumperhafte Einzelsätze. Da muss man was sagen.

Aber wie gesagt, wenn ihr darauf besteht und wenn Tiberis erlaubt, könnte ich ein Experiment machen und einzelne Wörter ersetzen, um zu verdeutlichen, was ich meine. Aber wirklich nur vorausgesetzt, dass das nicht als übergriffig empfunden wird.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 808
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Zitat

Beitragvon marcus03 » Fr 1. Nov 2019, 16:41

Stomachatus hat geschrieben:Aber wie gesagt, wenn ihr darauf besteht und wenn Tiberis erlaubt, könnte ich ein Experiment machen und einzelne Wörter ersetzen, um zu verdeutlichen, was ich meine.

Wir sind gespannt!
Wie lautet deine Übersetzung?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8697
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

VorherigeNächste

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste