Casus Sinemetu(s)

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Casus Sinemetu(s)

Beitragvon Willimox » Mi 6. Nov 2019, 12:43

Bild

https://up.picr.de/37159383qp.png

(1) Prolegomena zum Fall des Fürchtetnix Sinemetu

Nein es geht bei "Casus Sinemetu" nicht um den Kasus Ablativ. Also nicht um eine grammatische Frage.

Einige Donaldisten beobachten vielmehr mit wachsendem Interesse in diesem Forum die Aktionen eines gewissen Sinemetu oder Fürchtetnix Brakbekl. Offensichtlich ein Wesen, das die heterogensten Fragen stellt und auf eintreffende Antworten mit allerlei Kunterbuntem reagiert und dann zum Nächstfernliegenden springt.

Zuletzt fragte er etwa nach einem lateinischen oder griechischen Begriff für „Mund“ mit „f“.
Eine Antwort von Tiberis, offensichtlich ein gestandener Latinist, lautet „fauces“ (Schlund, Rachen; pl.).
Mit einer gewissen Verzögerung traf eine andere Antwort ein, wahrscheinlich von „fauces“ motiviert. Sie hebt darauf ab, dass im Deutschen (!) ein „Syntagma“ zu Verfügung stehe, und zwar: Fähiger Führer des Fähnleins Faselschweif. Da seien gleich fünf „F“ enthalten. Und das sei – so der Subtext - gut kombinierbar mit dem Fragenstrom, der von Fürchtetnix' mens et os entspringe und sich zunehmend ausschweife und verbreite. Darauf antwortet Fürchtetnix Quaestor mit einer Frage:

sinemetu hat geschrieben:num pene meo te tetigi?

(Habe ich dich etwa mit meinem Penis berührt?
Bedenklich, diese Formulierung. Oder?

(2) Akronyme und Attribuierungen

Wir Donaldisten lieben Erika Fuchs und ihre Wortschöpfungen,
auch die Akronyme, die nicht zuletzt etwa bei dem Pfadfindern ihrer Geschichten („Fähnlein Fieselschweif“) dem müßigen Leser das Erlebnis der Serendipität schenken können. Beispiele:

• G.E.N.E.R.A.L. = Ganz Erhabener Natürlich Einzigartiger Radelsführer Auf Lebenszeit
• A.D.M.I.R.A.L. = Ahnungsvoller Dienstoffizier, Mutiger und Ideenreicher Retter Aller Lebewesen
• B.O.N.B.O.N = Beliebter Oberstwaldmeister Nach Belegter Offizieller Nachfrage
• B.O.S.S = BlitzOrden für Schnelle Schnabeltierhilfe
• B.U.C.K.E.L.W.A.L. = Beobachter Und Chancenloser Kapitän Einer Walbegeisterten Aquanauten-Liga
• E.H.R.W.Ü.R.D.I.G.E.R. A.N.F.Ü.H.R.E.R. = Ehrhabener, Höflicher, Richtungsweisender, Willenstarker, Überaus Reger, Diplomatischer, Immer Guter, Ehrlicher, Redseliger, Absolut Nicht Fehlerhafter, Überlegener, Hehrer, Reifer, Ehrenhafter Radelsführer
• H.E.C.H.E.L. = Hunde-Erzieher, charakterformende Halter und Experten im Leineführen

Nun hat Fürchtetnix eine eher grobschlächtige Auffassung von „Schweif“ alludiert, ohne das von ihm öfters frequentierte dwds zu befragen. Wir rücken den entsprechenden dwds-Eintrag hier ein:

SCHWEIF
1 gehoben langer buschiger Schwanz
BEISPIELE:
der Hund wedelte mit seinem prächtigen Schweif
der Schweif eines edlen Rosses, eines Löwen, eines schwarzen Katers
er zog den Schweif ein
2 bildlich
BEISPIELE:
der Schweif eines Kometen
Tausende von Personen sahen ... einen hell leuchtenden Meteor mit einem grünlichgelben Schweif [Tageszeitung1966]
3 übertragen geschwungene Linie
BEISPIELE:
Der schöne Dampfer zog einen Schweif durch das Wasser [SEGHERSDie Toten6,473]
diese vollen S und O mit ihren fast klingenden Strichen und prachtvollen Schweifen [FEDERERBerge121]
4 veraltet Schleppe
BEISPIEL:
»Siehst, Vater, du den Erlkönig nicht? Den Erlenkönig mit Kron' und Schweif« [GOETHEErlkönig


Wir haben uns - aus Gründen berechtigter Sorge um das Klima in der Kommunität - daher entschlossen, Sinemetu in den Entenhausener Kosmos aufzunehmen und ihn dort in die Kategorie "unbedarfte Bösewichte" einzustellen, Stichwortakronym „Wüstling“.

W.Ü.S.T.L.I.N.G.
Widerlich Unverfrorener Ekelhafter (ue = ü) Schamloser Triebgesteuerter Lüsterner Nervtötender Gevatter.

(3) Paralipomena

Auch diskutieren wir angeregt, ob als Namens-Attribut das Suffix „cor“ (contumax, obstinatus, rigidus) zu empfehlen sei (Sinemetu.cor).

In diesem Zusammenhang tauchte übrigens die Frage auf, ob man Stomachatus Increpans vielleicht mit dem Attribut-Suffix „roc“ koronieren könnte.

Weiters lassen unsere Forumsbeobachtungen zu, Leserreaktionen gegenüber Sinemetu auf einer Skala (semantisches Differential) mit den Marken „enerviert“ (Stomachatus), „halbtod gegähnt“, „angetan“ (Mar und Med) zu verorten.

Wir erforschen das Feld noch intensiver. Denn unsre Zeit auf Erden ist uns begrenzt:
„Wie das rinnt und rieselt! Dahin, dahin!
So zerrinnen die Träume, so verrauscht das Glück!“
(Donald Duck und Erika Fuchs)
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste