Spruch

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Spruch

Beitragvon sinemetu » Do 27. Aug 2020, 07:01

IAM NE SOCII PATIAMINI POTENTIUM MALITIAS


Potentia heißt es, aber was soll Potentium sein? Gen pl. von Putentius! Die Bosheiten der Mächtigen..

nicht daß Euch die Bosheiten der Mächtigen eröffnet werden ... Oh, mein Latein lässt nach. Ist das überhaupt Latein?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4284
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Spruch

Beitragvon marcus03 » Do 27. Aug 2020, 07:23

sinemetu hat geschrieben: aber was soll Potentium sein?


Gen. Pl.von potens, potentis

patiamini = Konj. Präs. 2.Pers. Pl. von pati

Genossen, duldet die Bosheiten der Mächtigen nicht mehr! (verneinter Imperativ)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8983
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Spruch

Beitragvon sinemetu » Do 27. Aug 2020, 08:33

Der Spruch passt ja wie auf Auge gegossen für unsere Zeit. Ist er klassisch? Habe nichts gefunden in Google, außer rumänisches.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4284
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Spruch

Beitragvon marcus03 » Do 27. Aug 2020, 11:00

sinemetu hat geschrieben:Der Spruch passt ja wie auf Auge gegossen

Wie angegossen? :?
Auf die Augen gießt man besser nicht. Verätzungsgefahr! :wink:
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8983
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Spruch

Beitragvon sinemetu » Do 27. Aug 2020, 11:26

Ist das zuviel gesagt, wenn ich es sprachlich als an Cicero angelehnt diagnostiziere? Patiamini erinnert mich an patientia nostra abutere
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4284
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Spruch

Beitragvon marcus03 » Do 27. Aug 2020, 12:19

Das hast da wohl etwas vermischt:

passt wie die Faust aufs Auge und passt wie angegossen
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8983
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Spruch

Beitragvon sinemetu » Do 27. Aug 2020, 16:16

Longipes hat geschrieben:
sinemetu hat geschrieben:Ist das zuviel gesagt, wenn ich es sprachlich als an Cicero angelehnt diagnostiziere?

Ja, denn bis auf die gemeinsame Wurzel der Worte patientia und pati haben die beiden Sätze im Grunde nichts miteinander gemein.

Nun ja, es gibt ja auch noch andere Sätze von Herrn Kichererbse, die tradiert sind.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4284
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Spruch

Beitragvon sinemetu » Do 27. Aug 2020, 16:19

marcus03 hat geschrieben:Das hast da wohl etwas vermischt:passt wie die Faust aufs Auge und passt wie angegossen

Die Analyse stimmt, Marce, ich habe da eine Kontamination auf Formeleben hergestellt, ohne genau zu wissen, was. Hatte nur ein mulmiges Gefühl. Es war eine Leistung meines Sprachbewustseins ohne mein Zutun.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4284
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: iurisconsultus und 19 Gäste